Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70
  1. #1
    Avatar von Panama_Jack
    Dabei seit
    03.04.2015
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    141

    "Neue" Uhrenmarke: Baume (von Baume & Mercier)

    Ich habe gerade einen interessanten Artikel im Manager Magazin gesehen, den ich gerne mit euch teilen wollte.

    Die neue Marke wirkt auf mich wie gegründet aus einer Markenstrategie heraus und weniger aus Leidenschaft.
    Die Uhren... not my cup of tea (Krone auf 12, wired lugs, Daniel Wellington-Designanleihen, ...) Ein Bsp.:

    Name:  Baume.JPG
Hits: 2768
Größe:  33,4 KB
    Viele Grüße

    Jörg

  2. #2
    Avatar von Troll
    Dabei seit
    17.12.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    692
    Baum und das Armband aus Rinde, sehr schlüssiges Konzept
    Sich als etablierte Marke auf einmal Hipstern anbiedern, kann nur schiefgehen...
    Gruß Nick

  3. #3
    Avatar von Odessa
    Dabei seit
    01.05.2018
    Ort
    in Mecklenburg kurz vor Pommern
    Beiträge
    108
    Das schielende "Gesicht" erinnert an Karl Dall oder einige Modelle von BMW (Motorrad).

    bmw.jpg

    bmw1.jpg
    Meine Beiträge geben nur meine Sichtweise ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit wieder. Irrtum nicht ausgeschlossen!

  4. #4
    Avatar von Systembolaget
    Dabei seit
    11.01.2015
    Ort
    SE
    Beiträge
    20
    Hier gibt es noch etwas weitergehende Informationen: https://www.revolution.watch/richemo...h-brand-baume/.

    Das dort zu lesende Marketinggewäsch klingt einigermassen absurd: Eine neue Marke, fokussiert auf Uhren als Statement gegen den Klimawandel und Umweltzerstörung. In Abwandlung eines sehr coolen Spruches zum Thema Pazifismus: "Buying watches against climate change is like f*cking for virginity."

    Viele Grüsse,
    Johannes

  5. #5

    Dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Troll Beitrag anzeigen
    Baum und das Armband aus Rinde, sehr schlüssiges Konzept
    Sich als etablierte Marke auf einmal Hipstern anbiedern, kann nur schiefgehen...
    Ich verstehe ja seit geraumer Zeit nicht warum Richemont nicht mal ein paar Marketing-Millionen locker macht und B&M als junge Einsteigermarke des Konzerns neu lanciert (Zumal jetzt mit dem Manufakturkaliber)...

    Als ich den Threadtitel gelesen habe, habe ich gedacht dass sie jetzt vielleicht endlich in die Puschen kommen. Aber was ich hier so sehe lässt mich sagen: "Das wird nichts!"

    Mit Baume möchte man "Unisex-Uhren für eine bessere Zukunft kreieren". Besonders wichtig ist Zimmermann, dass die Uhren aus "nachhaltig gewonnenen, recycelten und uprecycelten Materialien bestehen" und sich für den individuellen Gusto aus über 2000 Designvarianten konfigurieren lassen.
    (aus dem MM-Artikel)

    Geändert von paysdoufs (15.05.2018 um 18:36 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Panama_Jack
    Dabei seit
    03.04.2015
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    141
    Genial das Green Washing hatte ich ganz überlesen!

    Und als Antrieb kommt in den Öko-Wecker erstmal ne gute, alte Batterie Nachhaltig!
    Viele Grüße

    Jörg

  7. #7
    Avatar von eretmodus
    Dabei seit
    20.02.2011
    Beiträge
    7.923
    Wahnsinn, 4 Uhren und 500 verschiedene Bänder oder wie?
    Die kommen für mich immer mehr unter die Hunde.
    Mit freundlichem Gruß - X X X
    Freund aller Uhren, aber besonders der mechanischen ....
    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch, das Feindbilder ausgetauscht werden.

  8. #8
    Avatar von tbickle
    Dabei seit
    14.06.2013
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst...
    Beiträge
    4.161
    Zitat Zitat von eretmodus Beitrag anzeigen
    Die kommen für mich immer mehr unter die Hunde.
    Für mich gehen sie immer mehr vor die Räder.

    Gruß
    ¯\_(ツ)_/¯

  9. #9
    Avatar von eretmodus
    Dabei seit
    20.02.2011
    Beiträge
    7.923
    Dann brauchen wir nur noch 1998 andere Ausdruckskombinationen ....
    Mit freundlichem Gruß - X X X
    Freund aller Uhren, aber besonders der mechanischen ....
    Die Einstellung der Menschen verändert sich nicht dadurch, das Feindbilder ausgetauscht werden.

  10. #10
    Avatar von Der Motor
    Dabei seit
    11.01.2018
    Ort
    Nahe der Alpen
    Beiträge
    523
    Ne, die Uhren sind alle nix. Außerdem hätte ich die Marke passend zum Umweltthema "Baum" oder "Bäume" genannt. Oder gleich "Bäumchen" - das klingt gefühlvoll und herzig und käme bei Millenials mit Wollmütze im August sicher super an. Dann noch Max Giesinger, Tim Bendzko, Mark Forster oder Hein Blöd als Werbeträger - so würde das ein Erfolg.
    Zwei Tragödien gibt es im Leben: Die eine, nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, die andre, es zu bekommen.

  11. #11

    Dabei seit
    13.11.2014
    Beiträge
    147
    In der Bloggosphäre oder wie das heißt wird der Brand auch schon leicht ironisch besprochen...
    http://watchthusiast.de/richemont-st...and-baume-vor/

  12. #12

    Dabei seit
    25.02.2017
    Beiträge
    72
    Der gezeigte Regulator ist noch mit Abstand die interessanteste Idee.
    Aber sonst sind solche Generika bei Kickstarterprojekten deutlich günstiger zu haben.

  13. #13
    Avatar von Mr. Green
    Dabei seit
    22.12.2014
    Ort
    X-Town
    Beiträge
    3.300
    Du meinst im "Bloghaus"... Das ist ja auch aus Holz
    Gruß Martin

    TIME NEVER DIES.

  14. #14
    Avatar von Prince
    Dabei seit
    04.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.173
    Öko-Uhr mit 100 Bändern und Batterie bzw. Wegwerfautomatiken, ja nee, is' klar. Ziemlich durchschaubares Konzept.
    Viele Grüße, Frank
    TUDOR Owners Club * O.D.C. * S-P-C * FakT

  15. #15

    Dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von EdisonAlpha Beitrag anzeigen
    In der Bloggosphäre oder wie das heißt wird der Brand auch schon leicht ironisch besprochen...
    http://watchthusiast.de/richemont-st...and-baume-vor/
    Ich zitiere mal aus dem verlinkten Blogartikel:

    Um den Umweltgedanken weiter auf die Spitze zu treiben, arbeitet Baume zusammen mit der Organisation Waste Free Oceans. Diese Gruppierung sammelt Müll aus den Weltmeeren und ermöglicht die Weiterverarbeitung zu Kunststoffprodukten, die später auch für die Armbänder der Baume benutzt werden. So wird manches Armband mehr Geschichte haben als der Träger der Uhr selber – immerhin eine schöne Geschichte beim Stammtisch derer, die „was mit Medien“ oder ähnlich sexy Jobs machen.

  16. #16
    Avatar von datoni
    Dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    290
    Richemont, das sind ja die, die aus Boutiquen in Asien die Restbestände aufkaufen und vernichten bevor die Uhren am Graumarkt landen.
    Endlich eine Ökouhr von denen.

  17. #17
    Avatar von Uhrahn
    Dabei seit
    14.07.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    690
    Die für mich einzige schmachtenswerte Baume & Mercier war diese hier:


    Quelle timezone.com

    ... und ausgerechnet die gibt es nicht mehr.


    Grüsse

    Christian

  18. #18
    Avatar von Heros
    Dabei seit
    26.08.2009
    Ort
    Landkreis LB
    Beiträge
    343
    Ähm, nö. Mir gefällt nix von denen. Krone auf der zwölf, das find ich ok, aber den Rest?
    Naja.
    Grüßle aus dem Süden Wolfgang
    Pass auf dich auf, bleib am Leben und fahre immer nüchtern!
    (Take care, stay alive and don`t drink and drive)

  19. #19
    Avatar von Odessa
    Dabei seit
    01.05.2018
    Ort
    in Mecklenburg kurz vor Pommern
    Beiträge
    108
    Vor längerer Zeit hatte ich mich mal für eine B &. M interessiert. Gefällt mir auch heute noch:

    baume.jpg
    Geändert von Odessa (15.05.2018 um 22:05 Uhr) Grund: Bild nachgereicht
    Meine Beiträge geben nur meine Sichtweise ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit wieder. Irrtum nicht ausgeschlossen!

  20. #20
    Avatar von Der Motor
    Dabei seit
    11.01.2018
    Ort
    Nahe der Alpen
    Beiträge
    523
    Baume&Mercier ist eben eine Marke, die weniger auf Sportuhren setzt und mehr bei Dressern und klassischen Designs verortet ist. Dazu sind die Uhren nicht eben billig, gerade in Anbetracht der eingeschalten Werke. Dresser plus Einschaler und nicht billig - die Kombi kommt hier im Uhrforum nicht gut an. Die neue Baumatic mit Manufakturkaliber ist aber super und bei mir, der ich in den 90gern sozialisiert wurde, hat Baume&Mercier generell einfach einen guten Namen und Image. Die neuen Baume gehen hingegen echt gar nicht und ziehen die Marke echt runter.
    Zwei Tragödien gibt es im Leben: Die eine, nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, die andre, es zu bekommen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 15:48
  2. Neue Uhr : Baume & Mercier Hampton Automatik
    Von Alex1974 im Forum Uhren News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 18:45
  3. Neue Uhr : Baume & Mercier Capeland L.E. USA
    Von Alex1974 im Forum Uhren News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 21:29
  4. Baume & Mercier "tickt nicht mehr richtig"
    Von baume im Forum Uhrenwerkstatt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 16:21
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •