Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Avatar von Drops
    Dabei seit
    30.09.2014
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    133

    Neue Uhr : Helson HammerHead 42

    Hallo,

    ich musste eben beim Surfen auf der Helson Hompage 2 mal hinschauen, ob ich noch beim richtigen Hersteller bin.
    Nun also nach der Omega Hommage die nächste von Helson mit der HammerHead 42.

    Auf der Habenseite könnte man NoDate, durchbohrte Hörner und die Lume verbuchen.
    Bilder und Daten von der Helson Hompage. Preis ist 749$.

    Specifications:

    --Case: Polished 316L surgical stainless steel - Ø 42mm - height 11.8mm - lug distance 22mm - lug to lug length 51mm
    --Weight: 96g with rubber strap
    --Screwed crowns: 2H crown for inner Bidirectional turning bezel, 4H crown for time setting
    --Domed Sapphire crystal: 3.2 mm thick - inside AR coated.
    --Dial: Black no date
    --Water resistance: 300m/990 ft
    --Dial, hands and bezel coated with swiss SuperLuminova
    --Comfortable 22x20mm tropical rubber strap
    --Movement: 25 Jewel Swiss ETA 2824-2

    Name:  843275341.jpg
Hits: 1221
Größe:  82,9 KB
    Name:  843275592.jpg
Hits: 1222
Größe:  83,2 KB
    Name:  843275582.jpg
Hits: 1223
Größe:  33,5 KB
    Auch die kostbarste Uhr zählt nicht mehr als 60 Minuten in der Stunde.

    Viele Grüße

  2. #2

    Dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    1.415
    Oh - eine gelbe LLD NoDate. Da stellt sich bei mir die Frage: Warum?

  3. #3
    Avatar von smarti
    Dabei seit
    22.07.2009
    Ort
    CH-Winterthur
    Beiträge
    3.305
    Original und Kopie wären mir hier preislich zu nahe beieinander.

  4. #4
    Avatar von lieberknecht
    Dabei seit
    03.10.2014
    Ort
    Kleinglattbach
    Beiträge
    3.624
    Sehr gruselig was Helson da macht und dann ist es noch nicht mal Preiswert.

    Wenn man selbst keine Ideen mehr hat kopiert man eben andere.
    Traurig ich fand Helson mal ein cooles Microbrand was da aber nun kommt ist eher abstossend und auch nix anderes was die Marke ..... die hier nicht genannt werden darf tut.

    Wenn dann doch lieber gleich das Original.
    Geändert von lieberknecht (13.06.2018 um 16:19 Uhr)
    Erst laufen wir mit der Zeit dem Geld hinterher, später mit dem Geld der Zeit
    Grüße Norberth

  5. #5
    Avatar von Morty
    Dabei seit
    20.01.2017
    Beiträge
    375
    Wer soll diesen uninspirierten Klon kaufen, wenn man für das gleiche Geld schon fast ein gebrauchtes Original (das wirklich "Legend" ist) bekommt? Ein Rohrkrepierer.

  6. #6
    Avatar von junghans67
    Dabei seit
    30.12.2011
    Beiträge
    61
    Schade, geht so gar nicht. Besonders schade für die Marke, hier frisst sich der Hai wohl selbst.
    Unfassbar, dass wir in einer Zeit Leben, in der
    "Pass auf die Clowns auf, wenn du Pokemon jagen gehst "!
    ein absolut berechtigter Satz ist.

  7. #7
    GHK
    GHK ist offline
    Avatar von GHK
    Dabei seit
    30.07.2007
    Ort
    10 vor FFM
    Beiträge
    481
    Helson hat mit Sharkmaster 300, Skindiver, Turtle, Blackbeard schon immer "Hommagen" nicht mehr produzierter (!) Klassiker angeboten und war damit für Fans dieser Designs, die sich keine Original-Vintage leisten konnten oder wollten, eine gute und mE völlig legitime Wahl.
    Mit der 1:1 Kopie eines von Longines aktuell noch produzierten Modells (wenn auch in der begehrten No-Date-Variante) stellt sich Helson aber als schnöder Kopist dar.
    Ich denke, das könnte noch Stress mit der Longines-Rechtsabteilung geben...
    Gruß
    Gerd

    Darf das das? Das darf das! Dass das das darf?!

  8. #8
    Avatar von UhrenFanTom
    Dabei seit
    25.09.2012
    Ort
    Da wo mein Haus wohnt
    Beiträge
    4.092
    Schade, dass die Zeiger nicht kleiner sind...
    Gruß
    Tom
    als geheilt entlassen....dachte ich....

  9. #9
    Avatar von bachmanns
    Dabei seit
    01.03.2017
    Ort
    Waldsolms
    Beiträge
    1.195
    Dem Legend Diver wie aus dem Gesicht geschnitten. Da würde ich aber auch lieber zum Original greifen.
    Gruß, René

    L.O.C / HWOC / TWOC / OHPEC

  10. #10
    Avatar von chmoses
    Dabei seit
    04.12.2008
    Ort
    Pfarrkirchen
    Beiträge
    2.429
    Ich musste auch sofort an die LLD denken. In diesem Fall würde ich sagen, dann doch lieber das Original.
    Gruß Chris

    Member of OHMC

  11. #11

    Dabei seit
    02.09.2015
    Beiträge
    1.415
    Zitat Zitat von GHK Beitrag anzeigen
    Helson hat mit Sharkmaster 300, Skindiver, Turtle, Blackbeard schon immer "Hommagen" nicht mehr produzierter (!) Klassiker angeboten und war damit für Fans dieser Designs, die sich keine Original-Vintage leisten konnten oder wollten, eine gute und mE völlig legitime Wahl.
    Mit der 1:1 Kopie eines von Longines aktuell noch produzierten Modells (wenn auch in der begehrten No-Date-Variante) stellt sich Helson aber als schnöder Kopist dar.
    Ich denke, das könnte noch Stress mit der Longines-Rechtsabteilung geben...
    Deshalb möglicherweise das Ganze in gelb?

  12. #12
    Avatar von Klausuhr
    Dabei seit
    28.01.2011
    Beiträge
    4.173
    Ich kaufe nicht in den USA - ansonsten wärs mir wurscht, ob Longines, Helson oder nichts draufsteht. Ich gehe davon aus, dass Material, Haptik und Verarbeitungsqualität absolut gleichwertig sind.
    Viele Grüße, Klaus
    -Tragekomfort ist das Wichtigste!-

  13. #13
    Avatar von lieberknecht
    Dabei seit
    03.10.2014
    Ort
    Kleinglattbach
    Beiträge
    3.624
    Zitat Zitat von Klausuhr Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass Material, Haptik und Verarbeitungsqualität absolut gleichwertig sind.
    Das glaube ich wiederum nicht. Gleichwertig ist hier wohl nur das Erscheinungsbild. Die LLD wird ganz sicher besser verarbeitetes Blatt Zeiger Gehäuse Kronen Boden Glas usw aufweisen.
    Ein direkten Vergleich der beiden wird, da bin ich überzeugt von klar zu Gunsten der LLD ausfallen.
    Geändert von lieberknecht (14.06.2018 um 09:52 Uhr)
    Erst laufen wir mit der Zeit dem Geld hinterher, später mit dem Geld der Zeit
    Grüße Norberth

  14. #14
    Avatar von ol1ver
    Dabei seit
    14.04.2013
    Beiträge
    2.871
    Zitat Zitat von Klausuhr Beitrag anzeigen
    Ich kaufe nicht in den USA
    ist Peter Helson jetzt umgezogen?!
    Was früher Blut, Schweiß und Tränen war, ist jetzt Veganismus, Lactoseintoleranz und H*l*n* Fisch*r...

  15. #15
    Avatar von Leopan
    Dabei seit
    27.02.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.373
    Ich kaufe nicht in den USA - ansonsten wärs mir wurscht, ob Longines, Helson oder nichts draufsteht. Ich gehe davon aus, dass Material, Haptik und Verarbeitungsqualität absolut gleichwertig sind.
    Helson ist eine in Hong Kong basierte Firma.

    Die Uhren werden sicherlich im benachbarten Shenzhen,VR China hergestellt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Shenzhen

    Wie geschrieben , eine Longines Kopie zum überhöhten Preis.
    Geändert von Leopan (14.06.2018 um 10:03 Uhr)

  16. #16
    Avatar von Klausuhr
    Dabei seit
    28.01.2011
    Beiträge
    4.173
    Dass die Dinger aus Asien kommen war mir klar.... Firmensitz ist nicht USA??
    Viele Grüße, Klaus
    -Tragekomfort ist das Wichtigste!-

  17. #17
    Avatar von Leopan
    Dabei seit
    27.02.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.373
    Helson,Armida,Obris Morgan,UNDONE....... Firmen Sitz in Hong Kong.
    Geändert von Leopan (14.06.2018 um 10:09 Uhr)

  18. #18
    Avatar von Klausuhr
    Dabei seit
    28.01.2011
    Beiträge
    4.173
    Danke

    ...dann werden die verbauten ETAs auch nicht in der Schweiz hergestellt?!
    Viele Grüße, Klaus
    -Tragekomfort ist das Wichtigste!-

  19. #19
    Avatar von lieberknecht
    Dabei seit
    03.10.2014
    Ort
    Kleinglattbach
    Beiträge
    3.624
    Das einzig Amerikanische an Helson ist der Amerikanisch klingende Name.
    Erst laufen wir mit der Zeit dem Geld hinterher, später mit dem Geld der Zeit
    Grüße Norberth

  20. #20
    Avatar von febrika3
    Dabei seit
    28.01.2010
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.777
    Zitat Zitat von lieberknecht Beitrag anzeigen
    Das glaube ich wiederum nicht. Gleichwertig ist hier wohl nur das Erscheinungsbild. Die LLD wird ganz sicher besser verarbeitetes Blatt Zeiger Gehäuse Kronen Boden Glas usw aufweisen.
    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich kann zwar nur einen LHC Chrono mit vielen Helson vergleichen, groß ist der Unterschied aber nicht. Wenn ich mir die extrem schwergängige Lünette, die mangelhafte Leuchtmasse und die Billigschließe an der Longines anschaue, liegen meine Helson Chronos sogar eher vorne. Das Gehäuse der LHC ist teilpoliert, die Helson sind tooliger, dennoch detailliert gearbeitet - das ist Geschmacksache. Die gewölbten, entspiegelten Saphiergläser finde ich bei Helson ungewöhnlicher und hochwertiger.

    2x-helson-longines.jpg

    @ HammerHead
    Schade! Bisher hat Helson ja wirklich immer nur Kopien von längst vergangenen Uhren gemacht. Da kann man sich dann überlegen, ob man das über 30.000 $ teure, sehr seltene Blancpain Original aus den 50ern oder die Helson Skindiver Chrono-Kopie kauft und trägt. Für mich ziemlich einfach. Jetzt bin ich aber echt enttäuscht, das hat leider Steinhart Niveau
    Gruß aus'm Pott
    Karsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Uhr : Zelos Hammerhead Titanium 1000M LE
    Von Alex1974 im Forum Uhren News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2018, 22:22
  2. Neue Uhr : Oris Aquis Hammerhead LE
    Von Alex1974 im Forum Uhren News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 16:17
  3. Neue Uhr: Zelos Hammerhead SS und Bronze
    Von Eric72 im Forum Uhrencafé
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 09:01
  4. Neue Uhr : Zelos Hammerhead 2 - Dive Watch
    Von Alex1974 im Forum Uhren News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 09:34
  5. [Erledigt] HELSON Shark Diver Brass 42 gegen HELSON in Stahl (40, 42, 45mm)
    Von edo2303 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 09:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •