Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Avatar von Alex1974
    Dabei seit
    08.02.2012
    Beiträge
    5.044

    Neue Uhr : A. Lange & Söhne Richard Lange Tourbillon “Pour le Mérite”

    Gehaeuse : Weissgold
    Durchmesser : 41,9mm
    Hoehe : 12,2mm
    Wasserdicht : 30m
    Uhrwerk : L072.1
    Gangreserve : 36 Stunden
    Referenz : 760.026F
    Spezial : Boutique Edition in Weissgold mit Blauen Zeigern

    Bilder :






    Copyright : alange-soehne.com

    Gruss,
    Alexander

  2. #2

    Dabei seit
    02.10.2010
    Beiträge
    1.360
    Ein Traum - den ich in Gelbgold schon mal in der Hand hatte

    Und es wird auch ein Traum bleiben, weil ich den Gegenwert eines kleinen Häuschens nicht am Arm haben möchte...

  3. #3
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von uhr_10 Beitrag anzeigen
    Ein Traum - den ich in Gelbgold schon mal in der Hand hatte
    Das war dann die Uhr in Rotgold.
    In Gelbgold gibt es die Uhr nicht

    Gruß
    Andreas

  4. #4

    Dabei seit
    02.10.2010
    Beiträge
    1.360
    Stimmt - auf meinen Fotos sieht es deutlich heller aus, davon wurde meine Erinnerung geblendet. (Bei dem Preis setzt eh der Verstand aus )

    Wie es auch sei: Mit den blauen Zeigern finde ich sie noch viel, viel schöner , denn ich liebe es, wenn man eine Uhr dennoch ablesen kann

  5. #5

    Dabei seit
    28.11.2012
    Beiträge
    1.169
    Hallo, die kann doch mehr, als nur mit Federhaus über Kette und Schnecke drei Zeiger anzutreiben.
    Weiß jemand, wozu das (drehende?) Ziffernblatt und die Kurvenscheibe und weitere diverse Hebel hier verbaut sind?
    Gruß, C.

    --- Nachträglich hinzugefügt ---

    Im Übrigen passt der Zahn der Sperrklinke überhaupt nicht zu den Zähnen des Sperrrades.
    Das muß noch nachgebessert werden.

  6. #6
    Avatar von thesplendor
    Dabei seit
    22.01.2007
    Ort
    Exil-Franke in NRW
    Beiträge
    6.005
    Das Werk ist ein Traum. Aber sich überschneidende Zifferblätter sind meiner Meinung nach nicht die Krönung des Zifferblattdesigns.
    Gruß, Stephan

    There is no spoon!

  7. #7

    Dabei seit
    21.02.2014
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wozu das (drehende?) Ziffernblatt und die Kurvenscheibe und weitere diverse Hebel hier verbaut sind?
    Gruß, C.
    Der Ziffernblattbereich zwischen 8:00 Uhr und 10:00 Uhr wird automatisch weggeklappt, wenn sich der Stundenzeiger nicht in diesem Bereich befindet. Dadurch ist das Tourbillon die meiste Zeit des Tages über komplett zu sehen.

    Oli

  8. #8
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von thesplendor Beitrag anzeigen
    Aber sich überschneidende Zifferblätter sind meiner Meinung nach nicht die Krönung des Zifferblattdesigns.
    Das Design beruht auf einer Taschenuhr des Uhrmachers Johann Heinrich Seyffert



    Gruß
    Andreas

  9. #9

    Dabei seit
    28.11.2012
    Beiträge
    1.169
    Danke Oli, für die Erklärung.

  10. #10
    Avatar von ketap
    Dabei seit
    30.10.2010
    Ort
    Spinalonga
    Beiträge
    10.156
    Es sind schon richtige Kunstwerke und der Dreh mit dem ZB ist bestimmt ein Hingucker.
    Danke für die Erklärung und fürs Zeigen.
    Viele Grüße

    Carlo

  11. #11
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von ketap Beitrag anzeigen
    Es sind schon richtige Kunstwerke und der Dreh mit dem ZB ist bestimmt ein Hingucker.
    Ja, dass ist tatsächlich ein Hingucker.
    Leider kostet die Uhr auch dementsprechend.
    In Rotgold liegt der Preis bei 170.900 Euro...

    Gruß
    Andreas

  12. #12
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.892
    Hatte Lange in den 90er Jahren nicht bereits einen Tourbi mit dem Namen "Pour le Merite" rausgebracht? Sah aus wie ein Chinaticker (betont großes Loch, Pseudo-Chrono-Optik usw.).
    42

  13. #13
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von Uhr-Enkel Beitrag anzeigen
    Hatte Lange in den 90er Jahren nicht bereits einen Tourbi mit dem Namen "Pour le Merite" rausgebracht? Sah aus wie ein Chinaticker (betont großes Loch, Pseudo-Chrono-Optik usw.).
    Ja, bei der Vorstellung der vier neuen Uhren im Oktober 1994 war das Tourbillon "Pour le Merite" dabei.
    Wohl dem, der damals zugeschlagen hat.
    Die Uhr ist heute mindestens das vier- oder fünffache Wert.
    Tendenz eher weiter steigend.

    Gruß
    Andreas

  14. #14
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.892
    Ok, danke. Ich kann mich nur vage an das erinnern, was ich vor zwanzig Jahren mal im Uhren-Magazin gelesen habe.
    42

  15. #15
    Avatar von Departed94
    Dabei seit
    25.06.2014
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    340
    Komisch wie hier im Forum einfach der richtige Name draufstehen muss und alle Tourbi bzw. Loch im Ziffernblatt total geil finden.
    Technisch sicherlich wunderbar aber Optisch ist mir A.Lange zu sehr "80er Jahre Opa Style". Aber jeder nach seiner Fasson.

  16. #16
    Avatar von Treets
    Dabei seit
    13.06.2006
    Ort
    Büdelsdorf
    Beiträge
    6.807
    Diese Uhr gefällt mir überhaupt nicht...
    Das liegt zum Einen am Loch im Zifferblatt (da mag der Gag mit dem wegklappenden Zifferblatt noch so innovativ sein...), zum anderen ist sie mir Lange-typisch zu barock.
    Die Werkansicht ist aber ganz hübsch

    Viele Grüße
    Malte

  17. #17
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    14.892
    Zitat Zitat von Treets Beitrag anzeigen
    zum anderen ist sie mir Lange-typisch zu barock
    Mach doch einfach ein Ralley-Band dran.
    42

  18. #18
    Avatar von Treets
    Dabei seit
    13.06.2006
    Ort
    Büdelsdorf
    Beiträge
    6.807
    Am Band habe ich wenig auszusetzen...

  19. #19
    Avatar von mini
    Dabei seit
    11.08.2009
    Beiträge
    6.361
    Schöne Uhr mit mMn gutem ZB-Design und gewohnt hervorragender Quali, aber wieder mal nur Fotoshop-Zombies im Netz zu finden.

    Gruss
    Mathias
    Geändert von mini (heute 07:43 Uhr). Grund: Eine einzige Tatsache kann Dir die ganze Argumentation versauen!

  20. #20
    Avatar von Breitlingfän
    Dabei seit
    07.10.2013
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    1.326
    Egal, was draufsteht: Lochuhren sind nicht mein Ding!
    Uhren u.a.: Breitling Super Avenger, Breitling SOH 46, PAM 005, Delma Blue Shark, Deep Blue Depth Master 3000
    Mitglied in: B.O.C., P.O.C., C.F.S.U., C.L.G.U., D.B.D.C., D.D.O.C., O.W.C.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 21:53
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 10:46
  3. Lange & Söhne: Richard Lange
    Von A. Lange im Forum Uhrenvorstellungen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:24
  4. Richard Lange Tourbillon „Pour le Mérite“
    Von jennerwein im Forum Uhren News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 15:54
  5. A. Lange & Söhne "Pour le Merite" Ref. 701.011, Tourbillon
    Von Cobra427 im Forum Uhrenvorstellungen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •