Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. #1
    Avatar von cdbudenheim
    Dabei seit
    24.11.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.343

    Mays-Berlin Canvas Aktion

    Bei Mays sind die Canvas im Angebot
    https://www.mays-berlin.com/en/canvas.html
    Gruß Carsten

    Mitglied im B.O.C / P.O.C

  2. #2

    Dabei seit
    16.11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    373
    Danke. Gleich mal ein neues bestellt
    Es gibt viele Clubs und tolle Uhren....die zu finden die man liebt ist schwerer zu finden als die Frau, die man liebt.....

  3. #3
    Avatar von RalfBerlin
    Dabei seit
    16.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Salakan Beitrag anzeigen
    Danke. Gleich mal ein neues bestellt
    Ich finde 149,00 Euro für ein Stückchen genähtes Textil (oder Leder) zu teuer.
    Und nein, keine Neiddebatte. Wer sich so etwas leisten kann und will, soll.

  4. #4
    Avatar von rs61
    Dabei seit
    18.10.2013
    Beiträge
    7.037
    Na ja, man sieht einem Band schon an, ob es wertig und teuer ist oder eben nicht.
    Die Mays Bänder, die ich bisher sah, sind schon gut gemacht, deutlich besser als Corrigia.

    Aber Leder zwischen den Cavas-Schichten macht es nicht weicher und vor allem ist es damit nicht wasserfest, einer der Hauptvorteile eines Canvas.
    .... hier macht doch sowieso jeder, was er will .....

  5. #5
    Avatar von Eric72
    Dabei seit
    15.11.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    2.237
    Zitat Zitat von RalfBerlin Beitrag anzeigen
    Ich finde 149,00 Euro für ein Stückchen genähtes Textil (oder Leder) zu teuer.
    Und nein, keine Neiddebatte. Wer sich so etwas leisten kann und will, soll.
    Die Preisdebatte führt tatsächlich zu nix. Wobei ich das bei Leder noch viel ausgeprägter finde. Die Margen sind da schon sehr hoch.
    "Sieht komisch aus, ist aber so."

  6. #6
    Avatar von ominus
    Dabei seit
    14.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.767
    Mays betreibt ein Handwerk und jeder kennt den Stundenlohn eines guten Handwerker in Deutschland.
    Beste Grüße
    Christian

  7. #7
    Avatar von RalfBerlin
    Dabei seit
    16.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von ominus Beitrag anzeigen
    Mays betreibt ein Handwerk und jeder kennt den Stundenlohn eines guten Handwerker in Deutschland.
    Jein. Mays betreiben eine Manufaktur. Im Gegensatz zum Handwerker, wo man rechnen kann X Stunden á Y Stundenlohn für Leistung Z, liegen die Vorteile einer Manufaktur in der Verteilung einzelner Arbeitsschritte auf mehrere Mitarbeiter. Diese müssen nicht notwendigerweise als Handwerker qualifiziert sein, sondern könnten auch Aushilfen sein. Meine türkische Änderungsschneiderin mit Ladenlokal rechnet z.B. gerade einmal 40 Euro Stundenlohn und die Dame würde für das gleiche Geld auch hervorragend Armbänder nähen. Dazu kommen natürlich typische Rationalisierungsvorteile der Manufaktur-Kleinserienproduktion. Ist aber akademisch, denn theoretisch könnte Mays so ein Band für 25 Euro Vollkosten produzieren und trotzdem für 150 Euro verkaufen. Der Verkaufspreis von Luxusartikeln ist in der Regel von den Herstellungskosten entkoppelt.

  8. #8
    Avatar von cdbudenheim
    Dabei seit
    24.11.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.343
    Zitat Zitat von rs61 Beitrag anzeigen
    Na ja, man sieht einem Band schon an, ob es wertig und teuer ist oder eben nicht.
    Die Mays Bänder, die ich bisher sah, sind schon gut gemacht, deutlich besser als Corrigia.

    Aber Leder zwischen den Cavas-Schichten macht es nicht weicher und vor allem ist es damit nicht wasserfest, einer der Hauptvorteile eines Canvas.
    Ich ziehe diese Canvas Lederbänder auch im Wasser an ! Schaden tuts bisher nicht .
    Und eine Debatte über die Preise kann man sich sparen .
    Ich würde mir nie ein 25€ Maschinenband an meine Uhren zimmern !
    Gruß Carsten

    Mitglied im B.O.C / P.O.C

  9. #9
    Avatar von Eric72
    Dabei seit
    15.11.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    2.237
    Du bekommst für 25 EUR sogar schon handgemachte Bänder. Unglaublich, aber wahr. Und die müssen nicht viel schlechter als die von Mays sein (allerdings meist aus dem Ausland).
    "Sieht komisch aus, ist aber so."

  10. #10
    Avatar von Aelaex
    Dabei seit
    26.11.2014
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von Eric72 Beitrag anzeigen
    Du bekommst für 25 EUR sogar schon handgemachte Bänder. Unglaublich, aber wahr. Und die müssen nicht viel schlechter als die von Mays sein (allerdings meist aus dem Ausland).
    Hättest du Bezugsquellen?
    Gerne auch via PN.
    Gruß!
    Schöne Grüße,

    Aelaex

  11. #11
    Avatar von Uhrbene
    Dabei seit
    25.07.2010
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    4.749
    Na ja, zB ist Martu ein Tipp. martuleather.com
    Kommt aus Peru und erfordert ein wenig Geduld, sind aber sehr gut. Vergleich mit Mays bitte selbst machen.

  12. #12
    Avatar von febrika3
    Dabei seit
    28.01.2010
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.742
    Ich tue mich schwer, einen dreistelligen Betrag für ein After-Market-Band auszugeben. Mays Bänder kenn ich bisher nicht - habe jetzt aber auch ein Canvas bestellt, ist ja noch knapp zweistellig . VIELN DANK für den Hinweis. Ich werde mal testen…

    Corrigia habe ich einige, die mir allerdings auch maximal einen zweistelligen Betrag wert sind. Andrea (Marthu Leather) und Manserea Bänder sind auch OK, allerdings natürlich aus dem Ausland. Meine besten Bänder kommen aus Bulgarien, über eBay gekauft. Die haben gut 30 € gekostet und sind wirklich klasse. Klar, das ist wohl ein privater, der in der Freizeit Bänder fertigt. Der hat weder einen Shop, noch muss er in D Steuern zahlen (zahlt er überhaupt Steuern?). Hinzu rechnen muss man die höheren Versandkosten und Gebühren. Am Ende würde ich den Betrag maximal verdreifachen, für ein in D gefertigtes Band („normales” Leder, Exotenleder trage ich nicht). Dann bleibt noch die Frage, ob es ähnlich gut ist? Die Corrigia sind es nicht.
    Gruß aus'm Pott
    Karsten

  13. #13
    Avatar von Königswelle
    Dabei seit
    27.03.2010
    Beiträge
    3.016
    Meine besten Lederbänder stammen zweifellos vom Mitforumista Ledermax. Da habe ich noch nichts gefunden, was vom Preis-Leistungs-Verhältnis mithalten kann.

    Ich weiß aber nicht, wie aktiv er noch ist. Bei ebay verkauft er noch ab und zu Bänder als "gilgamesch2016". Da schlage ich dann auch gerne mal prophylaktisch zu, wenn was dabei ist, was von Größe und Design in Frage kommen könnte.
    Geändert von Königswelle (14.05.2018 um 19:24 Uhr)
    Viele Grüße,

    Bernd

  14. #14

    Dabei seit
    16.11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    373
    Ich verstehe nicht wieso hier Äpfel mit Birnen verglichen werden. Ich bin mit der Qualität von mays sehr zufrieden und bei meinem konzi hier sind die Bänder auch bekannt und alle von der Qualität mehr als überzeugt.
    Es gibt viele Clubs und tolle Uhren....die zu finden die man liebt ist schwerer zu finden als die Frau, die man liebt.....

  15. #15
    Avatar von Königswelle
    Dabei seit
    27.03.2010
    Beiträge
    3.016
    Zitat Zitat von Salakan Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wieso hier Äpfel mit Birnen verglichen werden.
    Was ist denn falsch daran, über Alternativen nachzudenken? Wenn dir die Bänder das Geld wert sind, ist doch alles ok, oder?
    Viele Grüße,

    Bernd

  16. #16
    Avatar von febrika3
    Dabei seit
    28.01.2010
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.742
    Zitat Zitat von Salakan Beitrag anzeigen
    … Äpfel mit Birnen verglichen …
    Ich habe nur Uhrarmbänder verglichen
    Gruß aus'm Pott
    Karsten

  17. #17
    Avatar von frasie012
    Dabei seit
    28.06.2011
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.862
    Hallo,

    kann Salakan nur zustimmen ... das sind doch 2 Welten ... Bänder von vielen anderen Anbietern mögen sicher deutlich günstiger sein, aber qualitativ gleichwertig sind garantiert nur sehr wenige ( Ritter, für mich auch Corrigia ) ... ! Das soll ja auch so sein, jeder nach seiner Vorstellung und eben auch dem Geldbeutel, aber generell mal die handwerkliche Kunst von Anna und Maysam mit Billiganbietern zu vergleichen, halte ich für völlig falsch. Egal ob Leder oder Canvas ... Qualität kostet und wenn Ihr mal beide in den Händen haltet, kommt Ihr ganz sicher auch zu dieser Überzeugung

    Gruß Frank
    Es gibt Tage, an denen man sich wie das Vorher-Modell für sämtliche Vorher-Nachher-Kampagnen fühlt. (Kar)

  18. #18
    Avatar von febrika3
    Dabei seit
    28.01.2010
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.742
    Zitat Zitat von frasie012 Beitrag anzeigen
    ... Qualität kostet und wenn Ihr mal beide in den Händen haltet, kommt Ihr ganz sicher auch zu dieser Überzeugung

    Gruß Frank
    Ich werde es sehen und testen…
    Gruß aus'm Pott
    Karsten

  19. #19

    Dabei seit
    07.12.2012
    Beiträge
    611
    Sorry - aber echt nicht zu den Preisen... Eric 72 hat vollkommen recht - geht auch mit Super Quali um ein vielfaches billiger !

  20. #20
    Avatar von cdbudenheim
    Dabei seit
    24.11.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.343
    Dann ist doch alles gut !
    Hier geht es ums Angebot von Mays , und sonst nichts !
    Gruß Carsten

    Mitglied im B.O.C / P.O.C

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Mays Berlin Canvas Strap Grau 24/24mm
    Von 00000 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 13:42
  2. [Erledigt] Mays|Berlin Strap "Canvas Grau" 24/24 inkl. Schliesse NEU
    Von 00000 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 12:31
  3. [Verkauf] Mays-Berlin -2 in 26mm
    Von Marv78 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 06:20
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 11:25
  5. [Erledigt] Mays-Berlin Egiziano
    Von markai im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 07:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •