Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Dabei seit
    29.05.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    97

    Krone nach Zusammenbau in-funktional (BWC/ETA)

    Ich habe habe eine alte BWC in schlechtem äusserem Zustand erhalten, welche ich heute grundgereinigt habe. So weit so schön

    Name:  IMG_20170812_213447.jpg
Hits: 140
Größe:  136,5 KB

    Hierzu habe ich auch das Werk aus dem Gehäuse entfernt und danach wieder eingesetzt. Zum Lösen der Krone habe ich den im Bild gezeigten Punkt leicht eingedrückt und konnte die Krone entnehmen. Das Wiedereinsetzen bereitet mir aber Probleme, wenn ich die Krone vollständig in das Werk zurück schiebe, so bedient sie die (äussere) Datumsfunktion statt die Uhr aufzuziehen bzw. in der nächsten Position die Uhrzeit zu stellen.

    Hat jemand eine Ahnung, was ich falsch gemacht habe bzw. wie ich das korrigieren kann? (Habe es natürlich schon mehrfach probiert.)

    img_20170812_213250.jpg

  2. #2
    Avatar von uhrangutan
    Dabei seit
    04.06.2015
    Ort
    Raum M
    Beiträge
    337
    Probier mal, ob es funzt: Das Werk nochmal rausnehmen. Dann die Welle vorsichtig einschieben und dabei auf den besagten Punkt drücken. ( mehrmals probieren )
    Mit Glück rastet der Winkelhebel wieder richtig ein und alles ist gut. Falls es geklappt hat, den Winkelhebel nur soweit eindrücken, daß sich die Welle gerade so löst ( sonst wiederholt sich das Drama ) , also den Stift ( bei Dir Punkt ) nur ganz vorsichtig und seicht drücken.

    Falls nicht ....übernehmen andere hier.

    VG Jo
    Glück ist niemals ortsgebunden , Glück kennt keine Jahreszeit
    Glück hat immer der gefunden, der sich seines Lebens freut. Clemens von Brentano

  3. #3
    Avatar von hermannH
    Dabei seit
    14.10.2016
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    779
    Hallo

    Bei diesem Werk muss die Krone in Zeigerstellposition sein, wenn man sie herausnehmen will. Zudem gibt es einen Schlitz für den passenden Schraubendreher, damit der Winkelhebel nicht zu tief gedrückt werden kann, weil sonst gerne der Aufzug "zusammen fällt".
    Versuche den Tipp von @uhrangutan. Wen dich das nicht weiterbringt, ab zum Uhrmacher...

    Gruß hermann

  4. #4
    Avatar von hiltibrant
    Dabei seit
    20.01.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.199
    Gib mal in der SuFu "Aufzug versprungen" ein und dann "ganzen Beitrag durchsuchen ...
    Rolf-Jürgen

Ähnliche Themen


  1. Nach der ersten "Entry Level Luxury Watch" nun die Jagt nach der Krone: Hallo zusammen, nach dem ich hier https://uhrforum.de/erste-entry-level-luxury-uhr-t230000 bereits tolle Hilfe und Tipps bekommen habe möchte ich mich gern erneut auf...



  2. Unbekanntes Bauteil nach Zusammenbau übrig: Hallo Uhrenfreunde, zwecks gründlicher Reinigung schalte ich meinen Seiko Chrono 6139-8020 (Band entfernt, Werk entnommen und Glas zum polieren ausgebaut) aus. Beim...



  3. Vintage BWC swiss Automatik [Krone auf 4 Uhr 30!]: Moin. Ich Biete hier eine, erst kürzlich erworbene, BWC Automatik an. Ich gebe Sie nur ungern ab, aber für die vorläufige Exit-Uhr wird finanzieller Spielraum...



  4. Nach Krone nach oben dauerhaft am tag 2-3 sec nachgang: Hallo Gemeinde. Es geht um meine Sinn 556, gekauft am 7.5.2010 und seit demm immer am Arm. Sie ging bis vor 5 tagen 2-3sec vor am tag, nachts ZB oben (ca 6-7 std). Ich...



  5. Krone entfernen bei nach vorne öffnender Uhr: Hallo. Ich habe eine Uhr die nach vorne öffnet. Das Zifferblatt deckt die Öffnung komplett ab. Wie ist ist Krone zu entfernen? Kann man das Zifferblatt von vorne...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •