Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von transponder
    Dabei seit
    09.05.2012
    Ort
    Nördliches Osnabrücker Land
    Beiträge
    419

    Kleine Taschenuhr

    Meine Kollegin Kirsten hat mir zwei Taschenuhren von ihren Großeltern mitgegeben, da sie weiß, dass ich mich für mechanische Uhren interessiere. Die eine ist eine wunderschöne Zenith, gebaut um 1910. Die andere kann ich leider nicht selber bestimmen, sie hat einen Außendurchmesser von 422 mm und müsste, so vermute ich ca. zwischen 1870 und 1890 gebaut worden sein. Es handelt sich um eine Zylinderuhr mit 8 Steinen, die Uhr wird mit einem Schlüssel aufgezogen, ebenso funktioniert die Zeigerverstellung mit dem Schlüssel, den ich leider noch nicht habe und ich somit auch noch nicht weiß, ob die Uhr läuft. Den Schlüssel werde ich mir aber noch besorgen. Die Uhr muss überholt werden. Das Gehäuse ist aus Silber. Könnte es ein Import aus der Schweiz sein, denn im Deckel ist eine Punze mit einem Auerhahn zu sehen??

    So nun noch die Fotos:

    p1100354.jpgp1100355.jpgp1100356.jpgp1100357.jpgp1100363.jpgp1100364.jpgp1100365.jpg

    Gruß

    Transponder
    „Zeit ist, und sie tickt gleichmäßig von Moment zu Moment.“ Isaac Newton

  2. #2
    Avatar von TS70
    Dabei seit
    05.09.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.026
    Da ist auf jeden Fall eine "Reichsstempelung" zu sehen, die ab 1888 verwendet wurde.
    Viele Grüße
    Thorsten
    L'électronique, par l'introduction du module à quartz, a suscité une révolution organique de la montre (Breitling-Katalog 1977)

  3. #3
    Avatar von Ruebennase
    Dabei seit
    09.08.2013
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    999
    Hallo Transponder,
    alle deine Annahmen sind richtig. Es ist eine sehr typische in der Schweiz gebaute Uhr Ende des 19. Jahrhunderts, die nach Deutschland verkauft wurde. Wie Thorsten fest stellte 1888- max.1900. Das Blumendekor paßt besser in den süddeutschen Raum als in das Osnabrücker Land, aber auch im Norden gab es Menschen, die diese handgemalten Dekore zu schätzen wußten.

    Grüße Rübe
    Geändert von Ruebennase (03.12.2016 um 21:18 Uhr)

  4. #4
    Avatar von transponder
    Dabei seit
    09.05.2012
    Ort
    Nördliches Osnabrücker Land
    Beiträge
    419
    Hallo Thorsten, hallo Rübe,

    vielen Dank für Eure schnellen Antworten, wenn ich es richtig mitbekommen habe, kamen die Großeltern meiner Kollegin aus Schlesien und sind dann später nach ihrer Flucht ins Ruhrgebiet gekommen. Von daher passt das wahrscheinlich wieder mit dem Blumendekor auf dem Zifferblatt.
    Wie lässt sich denn die hässliche Stelle auf dem Emaille-Zifferblatt reparieren, darunter befindet sich das Zifferblattfüßchen.

    Gruß

    Transponder
    „Zeit ist, und sie tickt gleichmäßig von Moment zu Moment.“ Isaac Newton

  5. #5
    Avatar von Ruebennase
    Dabei seit
    09.08.2013
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    999
    Hallo Transponder,
    diese fiesen Abplatzungen sind immer an den Zifferblattfüßchen und entstehen durch Spannungen, oft in Verbindung mit Stößchen. Das ist leider das Einzige, was Email etwas anhaben kann. Bei der Uhr war mir schon aufgefallen, dass beide Zifferblattschrauben fehlen. Das ist grundsätzlich nicht weiter tragisch, aber wenn es nicht minimalst wackelt, dann sitzt es unter Spannung fest. Ich bin mir recht sicher das es orginal ist.
    Reparieren ist eine Sysifus Arbeit und auch immer mit Schleifen verbunden wenn es gut werden soll. Ich persönlich schwöre auf Cramer Reparaturemail aus zwei Komponenten. Erst füllen und schleifen (geht leicht wie YTon) mit dem Grund und dann lackieren (Sprühfarbe auf Alu transferieren und pinseln)..24 Stunden trocknen lassen und malen. Schneller auch glatter in den Übergängen und für farbige Blätter geht Uhu Epoxid Zwei Komponenten abgetönt mit Titanoxyd. Das SChleifen ist ein wenig schwerer und daher muß man gut aufpassen, dass man die Umgebung nicht zerkratzt. Am billigsten und einfachsten geht einfaches Reparaturemail, aber das sackt nach dem Trocknen ein und ich finde das gräslich häßlich.

    Grüße Rübe

  6. #6
    Avatar von transponder
    Dabei seit
    09.05.2012
    Ort
    Nördliches Osnabrücker Land
    Beiträge
    419
    Danke für die Tipps Rübe!

    Gruß

    Hubert
    „Zeit ist, und sie tickt gleichmäßig von Moment zu Moment.“ Isaac Newton

Ähnliche Themen

  1. kleine Taschenuhr mit Hieroglyphen
    Von Mc_Gyver im Forum Taschenuhren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 12:48
  2. [Uhrenbestimmung] Namenlose, kleine Taschenuhr
    Von Uhrenmax im Forum Taschenuhren
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 11:20
  3. Kleine Lucerne Taschenuhr? Uhrenbestimmung
    Von sithth im Forum Taschenuhren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 15:15
  4. [Verkauf] kleine Junghans Taschenuhr
    Von antonfreund im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 21:49
  5. Kleine Taschenuhr-Sammlung
    Von Hennes im Forum Sonstige Uhren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •