Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Hugo von Eyck

  1. #1

    Dabei seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5

    Hugo von Eyck

    Ich habe vor einigen Wochen eine Hugo von Eyck Uhr für 179 Euro erstanden. UVP ist 1090 Euro. Nach dem Kauf habe ich mich erst mal über mein Schnäppchen erkundigt. Ich habe eine Damenautomatikuhr Modell Aquila erstanden. Ich habe im Netz versucht Informationen zu sammeln. Es gibt einen Shop und die Homepage vom Hersteller. Mehr nicht. Komisch. Auf meine Nachfrage beim Verkäufer (Markenoutlet) habe ich zu hören bekommen das die Uhr ein Original (mit Zertifikat) ist und deshalb so günstig verkauft wird weil sie keine Lagerhaltung haben!!! He? 85 % günstiger?
    Kennt irgendjemand diese Marke?


  2. #2
    Avatar von Schmitti
    Dabei seit
    05.08.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.116
    Moin ...

    Würde da mal dieses zur Lektüre empfehlen ...
    Schönen Gruss vom Schmitti

    Warum liegt hier überhaupt Stroh rum ?

    MitGlied in : P.I.T.- APC - P.O.C. - R.O.C. - D.D.O.C.

  3. #3

    Dabei seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5
    Danke, so ein paar Sachen passen ja. Ich werde sie dann wohl zurück schicken.

  4. #4
    Avatar von Sectorfan
    Dabei seit
    17.11.2008
    Beiträge
    9.313
    Oh wieder eine neue "gräfliche Luxusmarke" Originalzitat der HP (Hugo von Eyck Uhren)

    Präzision steht für Qualität!

    Die Familie von Eyck entstammt einem den Hohenzollern nahe stehendem Adelsgeschlecht. Die Ursprünge gehen zurück auf den Ritter Karl von Eyck, der im 16. Jhd. in landgräflichen Diensten stand und zur Reichsritterschaft des fränkischen Ritterkreises gehörte. Karl von Eyck machte sich dabei einen Name als Vermesser und Kartenmaler (heute Kartograph), der damals die Meßmethodik nachhaltig veränderte und europaweit Spuren hinterließ.
    Zu dessen Ehren entstand das Familienwappen der von Eycks. Seine Nachkommenschaft konnte sich im Laufe der Zeit ausbreiten und mehrere Linien gründen. Dazu gehört auch die Linie von Eyck, die vor allem im Niederrheinischen zu großem Einfluss gelangte.
    Einer dieser Nachkommen ist Hugo von Eyck, der im frühen 19. Jhd. eine Werkstatt für Uhrmacherei gründete. Sein Interesse galt vor allem der stetigen Weiterentwicklung der Techniken bezogen auf die Herstellung der Uhren und auch auf die Zeitmessung an sich. Die Werkstatt des Hugo von Eyck machte sich schnell einen Namen, da der Gründer auch auf die ästhetischen Details der Uhren Wert legte. Seine Liebe zum Detail wurde auch genährt durch die Nähe seiner Werkstatt zu den Niederlanden und damit zu den großen europäischen Edelsteinbörsen. So verarbeitete Hugo von Eyck in vielen seiner Modelle exklusive Steine und Edelmetalle - diese Modelle waren meist maßgefertigte Uhren für zahlungskräftige Adelspersonen...
    Die Zeit eines Menschen, ist die Spanne, zwischen dem ersten und dem letzten Löffel...

  5. #5
    Avatar von Schmitti
    Dabei seit
    05.08.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.116
    Moin ...

    Tja, besonders die Diskrepanz zwischen UVP und
    tatsächlichem Preis ist immer so eine Sache ...

    Wer hat denn schon soviel Kohle zu verschenken ?!?
    Schönen Gruss vom Schmitti

    Warum liegt hier überhaupt Stroh rum ?

    MitGlied in : P.I.T.- APC - P.O.C. - R.O.C. - D.D.O.C.

  6. #6
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    sorry, aber wenn ich les "habe mich NACH dem Kauf informiert" - dann gehörts Dir nicht anders!!!

  7. #7

    Dabei seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5
    Du hast sicher noch nie etwas spontan gekauft. "Männern" passiert so etwas ja nicht. Ich habe in diesem Shop schon einiges gekauft und es waren immer Originale!

  8. #8
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    ist doch auch ein Original - eine original Hugo von Eyck...

  9. #9
    Avatar von Schmitti
    Dabei seit
    05.08.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.116
    Nunja ...

    Es wir schon ein Original sein ...
    Halt nur eine Eduard Klumpfuss ...
    Soetwas wird glücklicherweise (noch) nicht gefälscht,
    der reelle Wert liegt so bei 30-40 Euro ...
    Schönen Gruss vom Schmitti

    Warum liegt hier überhaupt Stroh rum ?

    MitGlied in : P.I.T.- APC - P.O.C. - R.O.C. - D.D.O.C.

  10. #10
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    ja, mit Versand!

  11. #11

    Dabei seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5
    Ist ja schön das ihr euch einig seid. Mit Kompetenz hat das wohl in diesem Forum nichts zu tun. Echt traurig!

  12. #12
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    Ah, wenn man die Wahrheit ausspricht, ist man also inkompetent, nur weil diese unbequem ist... alles klar.

  13. #13
    Avatar von Schmitti
    Dabei seit
    05.08.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.116
    Hmmm ?

    Sorry, ich habe Dich lediglich auf die Tatsache aufmerksam gemacht ,
    dass die von Dir erworbene Uhr nicht den bezahlten Preis wert ist ...
    Schönen Gruss vom Schmitti

    Warum liegt hier überhaupt Stroh rum ?

    MitGlied in : P.I.T.- APC - P.O.C. - R.O.C. - D.D.O.C.

  14. #14

    Dabei seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5
    Ich wollte lediglich etwas über die Marke erfahren. Da ihr aber auch nicht mehr dazu beitragen konntet ist das Thema wohl erledigt.
    Schönes Leben noch!

  15. #15
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    won´t be missed...

  16. #16
    Avatar von Sectorfan
    Dabei seit
    17.11.2008
    Beiträge
    9.313
    Zitat Zitat von nixe1605 Beitrag anzeigen
    .....Da ihr aber auch nicht mehr dazu beitragen konntet ist das Thema wohl erledigt....
    Von können kann hier nicht die Rede sein, es gibt nur die Infos von der HP und das ist ja gerade das was jemand der sich nicht auskennt beeindrucken soll "alte Familiengeschichte" und angebliche Uhrmachertradition, das dient alles nur dazu, um schön anzusehende Billiguhren möglichst gewinnbringend zu verkaufen!
    Die Zeit eines Menschen, ist die Spanne, zwischen dem ersten und dem letzten Löffel...

  17. #17
    LIH
    LIH ist offline

    Dabei seit
    08.08.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    33
    Hallo Uhrenfreunde,
    warum werden hier im Forum Leute die von Uhren nicht so viel Ahnung haben und eine Frage stellen teilweise so runtergeputzt?Das verstehe ich nicht.Ein Forum sollte dazu da sein um zu helfen und aufzuklären.
    Das was hier so im einzelnen an Kommentaren kommt finde ich nicht so schön und hilfreich.

    Beste Grüße
    Lutz
    Sorry,nur das Original zählt.Alles andere sind Blender!!!

  18. #18
    Avatar von M.Zentra
    Dabei seit
    15.10.2009
    Ort
    Kreis MZG
    Beiträge
    90
    Naja, der Threadstarterin wurde ja geholfen.Es kommt aber auch immer darauf an wie man mit Kritik oder ein wenig Stichelei umgehen kann.Das hat mit runterputzen nichts zu tun, nur manche Menschen sind eben sehr schnell beleidigt.In diesem Fall hier denke ich kommt noch erschwerend hinzu, dass sich ihre Uhr und die Firma Hugo von Sowieso als Chinaschrott erwiesen haben und sie deshalb wahrscheinlich sowieso etwas schlechter bei Laune war.
    Geändert von carpediem (11.11.2009 um 01:32 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

  19. #19
    Avatar von tictoc
    Dabei seit
    07.08.2008
    Ort
    die goldene Wetterau
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von nixe1605 Beitrag anzeigen
    Ich wollte lediglich etwas über die Marke erfahren. Da ihr aber auch nicht mehr dazu beitragen konntet ist das Thema wohl erledigt.
    Schönes Leben noch!
    Es funktioniert so: Du denkst dir einen gewichtig klingenden Fabelnamen aus. Viel von und zu usw. Dann bestellst Du in China einen Haufen auf protzig gestylte, aber ziemlich schlecht verarbeitete Billiguhren zu ein paar Euro das Stück, setzt einen Fantasiepreis von € 2000 an und verhökerst die Dinger schließlich an uninformierte Konsumenten über ebay, 123tv etc. pp. zum sagenhaften Schnäppchenpreis. Ob van eyck, Monte Wehro oder Goer - alles kommt aus der gleichen Billigquelle. Man kann die Designs auch günstig direkt aus Hong kong kaufen (ebay).
    Hartz IV und die Folgen:
    "Schatz, hast Du meinen Uhrenbeweger gesehen?"
    "Er hat heute seinen freien Tag!"

  20. #20
    Avatar von Blackwatch
    Dabei seit
    11.08.2009
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von Frank78 Beitrag anzeigen
    ist doch auch ein Original - eine original Hugo von Eyck...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hugo von Eyck
    Von cocooniero im Forum Herrenuhren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 20:20
  2. [Erledigt] Hugo Boss 1512402
    Von paradox im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 22:47
  3. Hugo Boss 1512402
    Von Heldchen im Forum Small Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:34
  4. [Erledigt] Hugo Boss Quarzuhr
    Von antihero im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 16:45
  5. Hugo Boss
    Von chingy21 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2016 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum & Datenschutz