Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Avatar von zorro
    Dabei seit
    24.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    740

    Hier neu: Raketa Amphibia 400m-Diver

    Im Vostok-Modding-Faden schon kurz erwähnt, finde ich die Uhr durchaus interessant für die News.

    Raketa Amphibia 40 ATM Diver: Link zum Shop
    • Edelstahlgehäuse 43mm (o./m. Krone? man weiss es nicht...)
    • Glasboden (muss das sein?)
    • 22mm Anstossbreite
    • Saphirglas
    • Druckfestigkeit 40 ATM
    • Raketa Kaliber 2615
    • Preis ab 905,-€ (an Leder/Gummi)
    • ...gibt es auch mit Stahlband und als schwarze Version


    Bild von der Raketa-Seite:



    Video (Achtung: entspricht nicht westlichen Präsentationsstandards):



    Hier oft gelesene Sätze: "man hätte das Datum weglassen sollen", "das Datum macht alles kaputt" etc.
    Voilà! Ein reduzierter Diver ohne Datum mit ordentlicher Druckfestigkeit, ohne Schnickschnack
    Das Kaliber wird nicht näher erläutert, sieht aber durch den Glasboden nach einem Vostok 2415 aus - ohne Datum ist es bei ordentlicher Fertigung und Endkontrolle eine Bank.
    Zum Preis und sonstiger Kritik gleich Feuer frei - ich habe weder mit dem Hersteller, noch mit dem Shop etwas zu tun...
    ...wenn ich mir allerdings diese Diver-Preisklasse so ansehe und vor einem Kauf stünde, ich würde sie ernsthaft in Erwägung ziehen

    Schaut Euch auch die anderen Uhren im Raketa-Shop an, da sind skurrile Stücke dabei

    Feuer frei!
    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein...
    Albert Einstein

  2. #2
    Avatar von biggel
    Dabei seit
    04.07.2007
    Beiträge
    278
    Wenn nur die viel zu kurzen Zeiger nicht wären...
    Uhrige Grüße

    Björn

  3. #3
    Avatar von screwston
    Dabei seit
    25.03.2017
    Beiträge
    96
    Das Video ist ja mal ganz großes Kino Die Uhrzeit lässt sich einstellen und man kann an der Lünette drehen. Und wenn man die Uhr aus der Box nimmt, kann man darin Ostereier verstecken. Sensationell. Aber am großartigsten ist dieses Porno-Gedudel im Hintergrund. Als der motivierte Präsentator die Uhr dazu rhythmisch hin und her gedreht hat bin ich weggebrochen.

    Die Uhr selbst macht mir persönlich leider deutlich weniger Freude. Vor allem zu diesem Preis...

  4. #4
    Avatar von Frank0815
    Dabei seit
    05.09.2008
    Beiträge
    1.284
    ... und hier paar live-Bilder ohne Bearbeitung

    k1024_p1000788.jpg

    k1024_p1000789.jpg

    k1024_p1000790.jpg

    k1024_p1000791.jpg

    "Zenith" ist anscheinend ein Fussballverein - peinlich für mich, daß ich das vorher nicht wusste wo ich mich
    überhaupt nicht für Fussball interessiere - weder in Deutschland noch sonstwo

    Trotzdem mag ich die Raketa
    *** Uhrenkrank und dauerpleite ***

  5. #5
    Avatar von chmoses
    Dabei seit
    04.12.2008
    Ort
    Pfarrkirchen
    Beiträge
    2.163
    Das hätte ein schöner Diver werden können, wenn sie die richtigen Zeiger eingebaut hätten. Die stammen wohl aus einer kleineren Uhr .
    Gruß Chris

    Member of E.O.C , OHMC , N.I.M.O.C.

  6. #6
    Avatar von neset530d
    Dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.361
    Schlimmer als diese Zeiger können sie ja nicht sein
    https://uhrforum.de/neue-uhr-ulysse-...-locle-t304823

  7. #7
    Avatar von Duc999
    Dabei seit
    27.08.2010
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    1.460
    Sorry, aber preislich spinnen die Russen, oder? Selbst bei 350€ würde ich zusammen zucken und weiter mit meinen Amphibias spielen...
    Semper Fi

  8. #8
    Avatar von neset530d
    Dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.361
    Einerseits hast Du vollkommen recht, aber andereseits warum nicht?
    Der Russe hat einen Namen, Imag und etwas Historie.
    Das Geld wird auch von vielen anderen Mikrobrands die erst gestern die Uhr als Geldmaschine entdeckt haben, aufgerufen.

  9. #9
    Avatar von Aeternitas
    Dabei seit
    23.06.2009
    Ort
    Res Publica Germania
    Beiträge
    8.320
    Ich mag Raketa. Sehr ordentliche Werke...aber wer bitteschön ist Zielkunde davon? Die Russen mit Kohle haben tendenziell eher weniger Sinn für Tradition denn für Gold und Brillis. In Europa ist kein Bewusstsein für diese Marke und auch eine Werbetrommel wird daran nichts ändern.
    Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde.

  10. #10
    Avatar von Duc999
    Dabei seit
    27.08.2010
    Ort
    Main-Kinzig-Kreis
    Beiträge
    1.460
    ...sehe ich auch so. "Manufakturwerk" hin oder her, bei einem PLV mit Sumo oder Turtle müßte ich schon sehr patriotisch sein um hier zuzugreifen.

    Was ich schön fände: Amphibias mit den vorhandenen Edelstahlkronen und gescheiter Lume ab Werk aufwerten, vielleicht noch einen Designer für die Blätter einstellen.


    Aber ok, das etwas schrullige macht ja auch den Reiz aus...
    Semper Fi

  11. #11
    Avatar von nerhu
    Dabei seit
    25.07.2015
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Duc999 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber preislich spinnen die Russen, oder? Selbst bei 350€ würde ich zusammen zucken und weiter mit meinen Amphibias spielen...
    Beim aufgerufenen Preis zuckts auch bei mir.
    In den Mundwinkeln
    Liegt vielleicht auch daran das ich zurzeit bei vielen Herstellern irgendwie das Gefühl habe die möchten austesten wie weit sie es mit den Preisen noch treiben können.
    Nicht falsch verstehen, ich erwarte mir nichts geschenkt aber irgendwie sollte der Preis doch ein bisschen ein Nahe-Verhältnis zum Produkt haben.
    Und da befinden sich einige auf seltsamen Pfaden.

    Bevor ich es noch vergesse: Die Uhr würde mir sogar gefallen, die kurzen Zeiger stören mich nicht und geben der Uhr ein eigenständiges Aussehen.
    Aber wie man im vorangegangen Text erkennen kann sind die mehr als weit im no-go Bereich.

    lg
    Geändert von nerhu (19.04.2017 um 12:43 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Plaggy
    Dabei seit
    20.06.2016
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    1.248
    Preislich also in einer Liga mit Longines, über Certina, Mido und knapp unter jungen gebrauchten von Oris.
    Hab ich was verpasst oder geht's noch jemandem so wie mir, denn ich glaube die BWL-Abteilung hat was geraucht.

    Wer oder was ist denn die Zielgruppe dieser Uhr?
    Beste Grüße - Sascha

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  13. #13
    Avatar von Leopan
    Dabei seit
    27.02.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.942
    Schliesse mich den Kommentaren zur Raketa an.

    Die wollen wohl den Markt austesten?

    400 m Wadi sind wahrscheinlich nur auf dem Papier?

    Glasboden , kein Kronenschutz,kleine Zeiger .... sind nicht gerade Diver like .

  14. #14
    Avatar von cpms60v
    Dabei seit
    09.04.2017
    Beiträge
    28
    Und mit PVD- Beschichtung von Gehäuse UND Werksplatinen werden sogar 1600.- Stutz aufgerufen...
    Zeit ist der Differentialquotient der Veränderung

  15. #15

    Dabei seit
    23.12.2016
    Beiträge
    198
    Guten Abend,

    Also auf den Live Bilder gefällt sie mir richtig gut

    Das Stahlband passt m.M. nach besser als das Lederband aber ob ich sie zu dem Aufgerufenen Preis kaufen würde eher nicht .......

    Grüsse

    Maik

  16. #16
    Avatar von 10 ATM
    Dabei seit
    09.04.2013
    Ort
    so 1200 km links von HH
    Beiträge
    680
    Mir ist die Uhr ja auch zu teuer ...aaaaber ....

    Wir haben hier eine(n) Marke(nnamen) die sich bis siebzehnhundertdubbak zurueckverfolgen laesst.
    Das ist ein Manufakturwerk, nix eingeschaltes.
    Raketa fertigt sogar seine Unruhefedern selbst...nix Nivarox.
    Und das Design ist definitv eigensteandig.

    Stellt euch das Ganze mit Bergen und Kuhglocken vor ...und schon ist die Uhr spottbillig.

    sorry, ich nix Umlaut

  17. #17
    Avatar von Leopan
    Dabei seit
    27.02.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.942
    Stellt euch das Ganze mit Bergen und Kuhglocken vor ...und schon ist die Uhr spottbillig.
    Nun im Preis-Leistungs Vergleich, in der Preisklasse unter 1000Euronen wird mehr fürs Geld geboten , egal ob die Uhr aus Helvetia,Teutschland , Nippon , Great Britan ,USA etc. kommt.

    905 Rubel , dann vielleicht?

  18. #18
    Avatar von Plaggy
    Dabei seit
    20.06.2016
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    1.248
    Sagt der Typ im Video ab ~3:20 ernsthaft, dass schweizer Werke keinen Schutz gegen Überziehen des Aufzugmechanismus haben, sondern nur die russischen?

    Hab ich was grundlegend falsch verstanden in der ganzen Mechanik (was ich keinesfalls ausschließen will), oder sollte man das ganze als spät-sowjetische Propaganda abtun?
    Geändert von Plaggy (20.04.2017 um 18:49 Uhr)
    Beste Grüße - Sascha

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  19. #19
    Avatar von 10 ATM
    Dabei seit
    09.04.2013
    Ort
    so 1200 km links von HH
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Leopan Beitrag anzeigen
    Nun im Preis-Leistungs Vergleich, in der Preisklasse unter 1000Euronen wird mehr fürs Geld geboten , egal ob die Uhr aus Helvetia,Teutschland , Nippon , Great Britan ,USA etc. kommt.
    Na...dann zaehl mal auf ...vieviele Uhren kannst du nennen unter 1000 Euro die aus kompletter Eigenfertigung sind? (und lass uns jetzt nicht ueber Glaeser oder Baender streiten ...die Werke meine ich)

    Ich fang' mal an:

    Vostok
    Citizen (bin ich mir nicht ganz sicher...)
    Seiko
    Raketa

    und nu?

    Du bist dran ...
    sorry, ich nix Umlaut

  20. #20
    Avatar von Leopan
    Dabei seit
    27.02.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.942
    Eigenfertigung nun ja, ein Argument das mich nicht überzeugt.

    Preis-Leistung ist Trumpf.

    Für das Geld gibt es gute Uhren von Longines,Certina,Seiko,Citizen,Archimede,Limes.....


    Warum soll ich mir eine überteuerte Raketa kaufen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Vostok Amphibia mod, hier leicht mißglückt: biete hier günstig einen mißglückten Mod Versuch an beim Umbau aus einem 420 Gehäuse in ein 110 Gehäuse bin ich mit den Fingern auf das Zifferblatt gekommen, darauf...



  2. Wostok Amphibia Ministry + Diver Dude + mit Stahlband + neu: Hallo Uhrenfreunde :super: ich verkaufe hier eine ungetragene Wostok Amphibia Ministry mit dem Taucher alias "Diver Dude" genannt. Sie ist ungetragen und läuft sofort...



  3. Vostok Amphibia Ministry Diver 200m schwarzes Zifferblatt neu: Hallo zusammen. Ich möchte gerne meine neue Vostok Amphibia Diver Black verkaufen. Die Uhr ist neu und ungetragen sowie noch komplett verklebt. Sie kommt mit allem...



  4. Vostok Amphibia Taucheruhr "Black Scuba Diver", neu, ovp: Hallo, ich möchte hier eine Uhr verkaufen, die ich vor Kurzem geschenkt bekommen habe. Es handelt sich um die bekannte Vostok Amphibia Taucheruhr, deren verschraubter...



  5. Neu hier, hier gleich mal meine Lieblinge!: Hallo, wollte mich mal vorstellen und euch zeigen, was ich bisher so zusammen bekommen habe. Ist noch net viel, aber langsam ernaehrt sich das Eichhoernschen, oder...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •