Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1

    Dabei seit
    19.04.2009
    Beiträge
    10.823

    GQ Artikel zum Bicolor Revival

    Hallo,

    eine interessante Auswahl von Bicoloruhren fürs männliche Handgelenk wird in diesem Artkel gezeigt:
    http://www.gq-magazin.de/uhren/artik...bi-color-uhren

    Vielleicht etwas dabei?
    Περί Ψυχῆς http://www.peripsichis.gr/

  2. #2
    Avatar von Breitlingfän
    Dabei seit
    07.10.2013
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    1.330
    Ganz ehrlich, die sind bis auf die Rolex alle furchtbar altmodisch. Und Journalismus kann man das auch nicht nennen.
    Uhren u.a.: Breitling Super Avenger, Breitling SOH 46, PAM 005, Delma Blue Shark, Deep Blue Depth Master 3000
    Mitglied in: B.O.C., P.O.C., C.F.S.U., C.L.G.U., D.B.D.C., D.D.O.C., O.W.C.

  3. #3
    Avatar von Grafiker
    Dabei seit
    07.09.2014
    Ort
    Stutengarten
    Beiträge
    12
    Ich tippe auf Marketing-Strategie GQ wirbt ja viel für Uhren neben Mode in seinen Ausgaben... man möchte wohl den Trend gerne in die Richtung lenken... ich persönlich finde es sehr schwer etwas passendes für mich zu finden, da mir entweder zuviel oder zu wenig Gold-Anteile enthalten sind... die perfekte Mischung für mich habe ich noch nicht entdeckt...

    Viele Grüße
    Christian
    "Im Gegensatz zu meinen Uhren ticke ich nicht ganz richtig."

  4. #4
    Avatar von Mueller27
    Dabei seit
    10.10.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.354
    Haben wir es nicht gewusst, Jungs !

    Hier im deutschen Uhrforum wird doch schon seit mindestens 5 Jahren einer triumphalen Wiederkehr des Bicolor mit Freuden entgegengesehen, geradezu herbeigeredet.

    Das musste kommen, und das wird kommen: Nachdem die 70er Jahren uhrentechnisch und insgesamt modemäßig nun so langsam "durch" sind, wird in den 2020er und 2030 Jahren das lange gefürchtete 1980er Revival kommen: Mit Polyester-Blaser in Mint, Pullis mit fettem "BOSS" Print, weißen Elesse-Socken, natürlich Bicolor-Tickern inkl. einer triumphalen Wiederauferstehung und Preis-Explosion der 80er Uhren-Kultmarken Maurice Lacorix und EBEL ....

    - und viel, viel Musik von George Michael.

    Carsten
    Geändert von Mueller27 (09.01.2017 um 09:00 Uhr)

  5. #5

    Dabei seit
    19.04.2009
    Beiträge
    10.823
    Ich freu mich drauf
    Περί Ψυχῆς http://www.peripsichis.gr/

  6. #6
    Avatar von Jean23611
    Dabei seit
    15.04.2013
    Ort
    Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
    Beiträge
    4.448
    Prinzipiell finde ich bicolor nicht schlecht.
    Aber wenn dann auch richtig und nicht wie bspw. Longines oder Tag Heuer es machen.
    Wenn schon mit Beschichtung, dann auch richtig und nicht nur die sichtbaren Flächen am Armband.
    Gesehen bei der Longines Hydroconquest in Stahl/"Gold"
    the chase...is better than the catch (Lemmy)

  7. #7
    Avatar von Verändert
    Dabei seit
    30.10.2007
    Ort
    Unten
    Beiträge
    2.800
    Also entweder Polyester-Bläser oder Polyester-Blazer.

    Im Übrigen werde ich, wenn es wirklich zu einem Revival kommen sollte, eine Menge Geld sparen können.
    So gut es ist, sich den guten Ratschlägen zu unterwerfen, so gefährlich ist es, sich den guten Ratgebern zu unterwerfen.

    Bert Brecht

  8. #8
    Avatar von w650
    Dabei seit
    13.02.2010
    Ort
    Teutoburger Wald
    Beiträge
    1.419
    ich finde es gut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_5850.jpg  

    Gruß Ralf

    ...Uhren sind Herdentiere...

  9. #9
    Avatar von Breitlingfän
    Dabei seit
    07.10.2013
    Ort
    zwischen Ulm und Bodensee
    Beiträge
    1.330
    Jaaaaa, die ist schon gut
    Uhren u.a.: Breitling Super Avenger, Breitling SOH 46, PAM 005, Delma Blue Shark, Deep Blue Depth Master 3000
    Mitglied in: B.O.C., P.O.C., C.F.S.U., C.L.G.U., D.B.D.C., D.D.O.C., O.W.C.

  10. #10
    Avatar von katzensack
    Dabei seit
    27.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von w650 Beitrag anzeigen
    ich finde es gut
    und ich erst

    rlx.jpg

  11. #11
    Avatar von rs61
    Dabei seit
    18.10.2013
    Beiträge
    6.435
    Bin froh, dass ich die Gurke aus 1991 in 2013 verkauft habe, nachdem sie mir 22,5 Jahre treue Dienste geleistet hat.
    War aber auch genug dann .....

    So ein ganz kleines bisschen Gold mag ich an der Uhr immer noch, aber auf Zeigern und ZB genügt mir heute (s. Avatar).

    k1024_imag0574.jpg
    .... hier macht doch sowieso jeder, was er will .....

  12. #12

    Dabei seit
    26.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    193
    Ich find die Rolex auch altmodisch, gerade das Bi-Colorband, aber ich war auch mal auf dem Trip. Meine erste teure Uhr (1995) war auch bicolor, manchmal trag ich sie noch.
    Name:  DSC04112.JPG
Hits: 995
Größe:  136,0 KB

    Ach nee, später auch noch mal, aber die hab ich nicht mehr!
    Name:  DSC04180.JPG
Hits: 993
Größe:  125,9 KB

    Wieder einmal gut, daß nicht alle das gleiche wollen...

  13. #13
    Avatar von zeekaa
    Dabei seit
    09.04.2016
    Beiträge
    327
    "Bicolor ab 40, Gold ab 50", hab ich mal wo zu dem Thema gelesen.

    Dabei hatte ich meine erste bc mit 10.

    Grüße,

    Chris

  14. #14
    Avatar von w650
    Dabei seit
    13.02.2010
    Ort
    Teutoburger Wald
    Beiträge
    1.419
    Geil, die Zeit bis 50 sitze ich auf einer Backe ab
    Gruß Ralf

    ...Uhren sind Herdentiere...

  15. #15
    Avatar von duffte
    Dabei seit
    14.06.2016
    Beiträge
    1.849
    Mein Problem:

    Ich würde schon Bi tragen, aber nur echt Gold. Da ich mir das nicht leisten kann, kommt für mich dieser Wiedertrend leider nicht in Frage.
    ___________
    Sebastian

    * Seiko * Stowa * Citizen *

  16. #16

    Dabei seit
    11.10.2014
    Beiträge
    4.188
    Besser bi als nie.

    Wobei die Flechtung des (Metall-)bandes und allgemein die Proportionen aus Gold- und Stahlanteilen ausgewogen sein müssen. Prinzipiell sollte die Lünette / der Rand keinen Goldanteil ausmachen, die Krone hingegen schon. Das Zifferblatt sollte eher hell sein, alles andere wäre zu pornös. Bei Echtgold hätte ich Bedenken wegen des Stretch, bei vergoldeten Elementen wegen des Abriebs. Ist schon nicht leicht, wenn man nun nicht gerade auf ein Lederband ausweichen will.

  17. #17

    Dabei seit
    19.04.2009
    Beiträge
    10.823
    ich hatte mal diese Bi - nur habe ich sie verkauft - was ich tief bereue

    p1013921zuuhr.jpg
    p1013573alalexi.jpg
    p1014355hip4uhr.jpg
    p1014334zuuhr1.jpg
    Περί Ψυχῆς http://www.peripsichis.gr/

  18. #18
    Avatar von Uhrakel
    Dabei seit
    29.03.2016
    Ort
    Holsteinische Schweiz
    Beiträge
    654
    Gerne aber ohne mich. Gelbgold ist so gar nicht mein Fall. Platin Weissgold lass ich mir gefallen
    Nordisch by nature

  19. #19
    Avatar von Articus
    Dabei seit
    23.02.2016
    Beiträge
    2.813
    So eine hat Archieluxury gerade im Angebot

  20. #20
    Avatar von joe4679
    Dabei seit
    19.08.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.047
    Gut, dass sie weg ist.

    img_4994.jpg
    Grüsse aus Österreich

    Member of F.O.R.C - Friends of Rolex Watches
    IWC Uhren Club

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue GQ mit GQ Uhren Magazin
    Von Exekutor im Forum Uhren News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 17:52
  2. AllerWELTs-Artikel zum Thema Damenuhren
    Von tbickle im Forum Uhren News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 09:55
  3. Artikel zum Einsatz von Uhrenbewegern
    Von ronhan im Forum Uhrencafé
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 22:11
  4. Artikel zum Thema Wasserdichtigkeit
    Von Callibso im Forum Uhren News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 20:36
  5. Online-Artikel: Edle Uhren zum Schnäppchenpreis
    Von Maischibuzz im Forum Uhren News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 17:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •