Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von cleany
    Dabei seit
    27.03.2014
    Beiträge
    133

    Eterna Kaliber 19 ‘“ 321 - hat jemand Infos?

    Hallo Zusammen,

    aus einer Laune heraus und weil ich die Schachtel so toll fand, habe ich mir Folgendes gekauft

    f8fc7f05-d5d6-48ef-872a-947691e59185.jpg
    e56d373f-696a-47e2-962a-b94717a723e1.jpg
    4a307aa4-45ca-4ca6-8691-15c2af280a62.jpg

    Nur leider finde ich fast nichts zum Eterna Kaliber 19 ‘“ 321

    Kann mir jemand Informationen zu diesem Kaliber geben? Wann würde es gebaut und wurde es eher in Taschenuhren verbaut?

    Ich freue mich über jede Information
    Viele Grüße
    Björn

  2. #2
    Avatar von Rata
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Im wilden Süden Deutschlands
    Beiträge
    4.648
    Hallo Björn,

    viel kann ich zu dem Werk nicht sagen, aber es ist definitiv ein Taschenuhr-Kaliber. Laut Andreas' Seite mikrolisk.de wurde das Uhrwerk, das auf der Abbildung im mittleren und letzten Foto zu sehen ist, der Seriennummer nach 1932 gebaut. Vom Stil her ist es auf jeden Fall passend in die frühen bis mittleren 1930er.

    Vielleicht sieht Badener den Thread hier und schlägt in seinem "schlauen Buch" nach, kann dir danach mehr zu dem Eterna-Kaliber sagen.

    Schönes Ersatzteilkistchen übrigens!

    Viele Grüße, Otto
    Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will. (John Steinbeck)

  3. #3
    Avatar von Brambilla
    Dabei seit
    23.03.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.189
    Hallo Björn

    Schöner Kauf, den du da gemacht hast. Eigene Erfahrungen habe ich mit dem Kaliber nicht. Als ein Werk mit einer Grösse von 19 Linien (1 Linie entspricht ca. 2.25 mm) misst das Kaliber etwas über 4 cm. Zeitlich schätze ich das Werk in die 1930er Jahre. Bin aber da nicht sicher. Im Buch „Eterna, Pioniere der Uhrmacherkunst“ findet sich diese silberne Taschenuhr, welche gemäss Begleittext mit dem Kaliber 321 ausgestattet ist:

    f4a908a1-2807-4cb2-b194-3972801d40ca.jpg

    Der Rückendeckel der Uhr zeigt eine Brücke in Grenchen und das Jahr 1935.

    3dab172e-ce31-42fc-9199-67a06eed565b.jpg

    Gruss Paul
    Du musst nicht alles glauben, was du denkst.

  4. #4
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    5.282
    Hallo,

    einen schönen Fund hast du da gemacht!
    Das Bild im Deckel deiner Box ist identisch auch in der Classification Horlogère von 1936 abgebildet. Mitte der 1930er dürfte also passen. Und ein Werk dieser Größe wurde natürlich nur in Taschenuhren verbaut.

    Gruß

    Badener

  5. #5
    Avatar von cleany
    Dabei seit
    27.03.2014
    Beiträge
    133
    Vielen Dank euch allen zu den klasse Informationen! Das hilft mir schon sehr weiter
    Nur schade, dass in der Box nicht alle Teile des Werks zu finden waren, dann wäre es noch deutlich spannender gewesen
    Viele Grüße
    Björn

Ähnliche Themen

  1. LIP Elgiloy hat jemand infos ?
    Von Mattias1990 im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 06:34
  2. Alte Junghans , hat jemand Infos ?
    Von pistolino im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 18:15
  3. ältere Seiko - hat jemand mehr Infos?
    Von StefanK im Forum Herrenuhren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 13:46
  4. Hat jemand Infos über Roland Kemmner?
    Von cruiser_dirk im Forum Uhrencafé
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 20:01
  5. Hat jemand nähere Infos zu dieser Orient Uhr ?
    Von Pronto im Forum Herrenuhren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 00:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •