Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. #1
    Avatar von Leuchtturm
    Dabei seit
    21.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    316

    Erfahrungen mit Meistersinger Uhren?

    Hallo liebe Uhrenfreunde
    ich möchte mir dieses Jahr eine Meistersinger Einzeigeruhr zulegen.
    Hat jemand Erfahrung mit Meistersinger Uhren. :?:

    Gruß Leuchtturm
    Tempus rerum imperator. (Die Zeit ist der Herrscher aller Dinge.)

  2. #2

    Dabei seit
    23.10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    1.067
    Wenn ich mich recht erinner gab es schon den ein oder anderen meistersinger thread in dem sich auch besitzer geäußert hatten. Mag grad net suchen da mitm smartphone online aber such doch mal ich glaub da findest du was.
    Nummer QXII des TWOC (Tissot Watch Owners Club)

    Mein Hobby Nr 1 --> http://www.tempus-saltus.de/

  3. #3
    Avatar von Leuchtturm
    Dabei seit
    21.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    316
    Da ich mich hier im Forum noch nicht so auskenne weis ich nicht wie sowas finde
    Tempus rerum imperator. (Die Zeit ist der Herrscher aller Dinge.)

  4. #4
    Gesperrt
    Dabei seit
    24.01.2007
    Ort
    Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
    Beiträge
    6.809
    oben den Button Suche anklicken und dann Meistersinger ins Suchkästchen schreiben... bei Autor am besten "Striehl" eingeben!

  5. #5
    Avatar von Treets
    Dabei seit
    13.06.2006
    Ort
    Büdelsdorf
    Beiträge
    6.841
    Hallo Leuchtturm!

    Ich habe seit nunmehr 2 Jahren eine Meistersinger. Ich kann die Uhren uneingeschränkt empfehlen:
    Die Verarbeitung ist sehr gut, das Design ist absolut großartig. Schlicht und doch äußerst originell. Das Ablesen funktioniert nach ein wenig Eingewöhnung auch sehr gut.
    Natürlich ist eine Ein-Zeiger-Uhr nicht das Richtige, um Rundenzeiten beim Mittelstreckenlauf zu messen - aber die "ungenaue" Genauigkeit reicht im täglichen Leben vollkommen aus.

    Also ich bin von der Uhr immer noch begeistert...

    Viele Grüße aus dem Norden!
    Treets

  6. #6

    Dabei seit
    28.03.2008
    Ort
    A- Bad Vöslau
    Beiträge
    38
    Hallo!
    Also ich besitze die Meistersinger No1 mit schwarzem ZB. also um punktgenau die Zeit abzulesen, ist sie etwas mühsam, aber da ich sie als "Kontrastuhr" verwende (ich wechsle mittlerweile auch täglich die Uhren seit ich das Forum hier kenne, vorher hätte ich das nicht als "normal" empfunden ), ist das Ablesen kein Problem. Nimmt man sie halt an Tagen, an denen keine dringenden Termine anliegen. natürlich kann man auf zwei Minuten genau ablesen, aber man ist halt Zwei- zeiger gewohnt, mal schnell hinsehen ist halt (noch) nicht.

    Trotzdem ist sie ein Schmuckstück! Ich bin nach wie vor happy über den Kauf. (hier ein Wristshot mit dem Ascot- Band):



    PS: Und über Ganggenauigkeitswerte kann ich nix sagen bei der Meistersinger
    Wie spät ist es am Bild?







    Ca. 6min nach 10. (Das ca. ist übrigens Standard, wenn mich wer nach der Zeit frägt, und ich die Meistersinger trage- bringt immer ein Lächeln )(ob vormittag oder abends sieht man, wenn man aus dem Fenster schaut )

    (und wer meint dies schon gelesen zu haben, der schaue https://uhrforum.de/viewtopic.php?t=...=meistersinger .

  7. #7
    Avatar von rethmeier713
    Dabei seit
    25.02.2008
    Ort
    Bocholt, NRW
    Beiträge
    822
    Hey,
    sorry wenn ich frage aber wie genau liest man auf dieser Uhr die Zeit ab?
    Das erschließt sich für mich aus den Bildern nicht wirklich! :(
    Vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu blöd dafür! :wink:
    Is glas na cnoic i bhfad uait.
    Die Berge in der Ferne sind stets grüner. (Irisches Sprichwort)

  8. #8
    Avatar von freddddan
    Dabei seit
    18.03.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.017
    Die Zahlen stehen für die stunde und dann muss man gucken wo der Zeiger dazwischen steht, jeder Teilstrich zwischen den Stunden steht für 5 Minuten.im Prinzip ist das einfach eine Uhr ohne Minutenzeiger dafür aber mit extralangem Stundenzeiger damit man genauer ablesen kann.

  9. #9
    Avatar von Philosoph
    Dabei seit
    16.02.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    987
    Also als "Kontrastuhr" finde ich Einzeigeruhren richtig interessant. Die Meistersinger hatte ich auch schon mehrmals umgeschnallt, und sie hat wirklich ihren Reiz.

    Allerdings würde ich sie mir nur als "Fünftuhr" anschaffen.... vorher muss ich mir noch ein paar andere Träume erfüllen (oder Lücken in der Sammlung schließen).

    Aber zur Entschleunigung und zum "darauf-angesprochen-werden" ist die Meistersinger bestens geeignet.

    Der Philosoph
    „Vielleicht gibt es schönere Zeiten; aber diese ist die unsere.“
    Jean Paul Sartre

  10. #10
    Avatar von Sedi
    Dabei seit
    19.06.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    5.628
    Hi,
    ich hab zwar keine, aber finde sie auch recht schmuck. Ich werfe aber immer wieder gerne Alternativen in den Raum, z.B. Klaus Botta, der sowas schon früher rausgebracht hat:
    http://www.botta-design.de/de_uno_automatik.html
    oder Epos, die ein Modell mit Unitas haben, das deutlich günstiger ist als das Modell mit Unitas von Meistersinger, aber auch ganz anders aussieht (bis auf den einen Zeiger natürlich):
    http://www.epos.ch/collection/gents/...tique/3377.htm
    Mir persönlich gefallen aber auch die von Meistersinger am besten.

    Gruß, Sedi
    Das muß die Uhr abkönnen!

  11. #11
    Avatar von uhrensammler
    Dabei seit
    10.03.2007
    Ort
    Raum Freiburg
    Beiträge
    4.401
    Es gibt schon länger Alternativen zu Meistersinger, die preislich auch günstiger sind....unter 400 EURO als Automatik.



    Viele Grüße
    Jürgen

  12. #12
    Avatar von Sedi
    Dabei seit
    19.06.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    5.628
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen sondern als dreisten Abklatsch, zudem noch absolut häßlich durch das verunglückte Datum. Wenn schon was anderes als Meistersinger dann bitteschön mit eigenem Design.

    Gruß, Sedi
    Das muß die Uhr abkönnen!

  13. #13
    Gesperrt
    Dabei seit
    12.01.2006
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.188
    Zitat Zitat von Sedi
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen
    Das hat für mich auch etwas wie "Äpfel mit Birnen vergleichen"...

  14. #14
    IMAGO
    Gast
    Zitat Zitat von Sedi
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen sondern als dreisten Abklatsch, zudem noch absolut häßlich durch das verunglückte Datum. Wenn schon was anderes als Meistersinger dann bitteschön mit eigenem Design.

    Gruß, Sedi
    Ach was, Zeno klapper ist gut fürs Handwerk :lol2:

    Allerdings zu jeder Uhr Zwno in die Runde werfen.....hmmm

  15. #15
    Avatar von uhrensammler
    Dabei seit
    10.03.2007
    Ort
    Raum Freiburg
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von IMAGO
    Zitat Zitat von Sedi
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen sondern als dreisten Abklatsch, zudem noch absolut häßlich durch das verunglückte Datum. Wenn schon was anderes als Meistersinger dann bitteschön mit eigenem Design.

    Gruß, Sedi
    Ach was, Zeno klapper ist gut fürs Handwerk :lol2:

    Allerdings zu jeder Uhr Zwno in die Runde werfen.....hmmm
    Wenn hier einer ne Uhr sucht, dann wird doch zu 99% Orient oder Seiko in den Raum geschmissen......

    Dann schon lieber ZENO oder irgendeine deutsche Marke.....

    Viele Grüße
    Jürgen

  16. #16
    IMAGO
    Gast
    Zur Meistersinger. Ich habe gerade 2 Stück hier für einen Kunden, und wenn ich die mir so ansehe Geil verarbeitet. Erfunden haben die die Einzeiger zwar auch nicht, aber um Welten besser als so eine Zeno.

    Erfinder war glauche ich "Soehnle"




    kleiner Scherz, gute Uhr!

  17. #17
    Avatar von Sedi
    Dabei seit
    19.06.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    5.628
    Zitat Zitat von uhrensammler
    Zitat Zitat von IMAGO
    Zitat Zitat von Sedi
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen sondern als dreisten Abklatsch, zudem noch absolut häßlich durch das verunglückte Datum. Wenn schon was anderes als Meistersinger dann bitteschön mit eigenem Design.

    Gruß, Sedi
    Ach was, Zeno klapper ist gut fürs Handwerk :lol2:

    Allerdings zu jeder Uhr Zwno in die Runde werfen.....hmmm
    Wenn hier einer ne Uhr sucht, dann wird doch zu 99% Orient oder Seiko in den Raum geschmissen......

    Dann schon lieber ZENO oder irgendeine deutsche Marke.....

    Viele Grüße
    Jürgen
    Zeno macht schon auch ein paar feine Sachen - so isses ja nicht. Aber die Einzeigeruhr ist schon mehr als daneben finde ich. Und ob jemand lieber Seiko oder Zeno trägt bleibt jedem selbst überlassen. Wieso ich jetzt das eine besser als das andere finden soll erschließt sich mir nicht. Ist etwa Zeno besser als Seiko bloß weil's aus der Schweiz kommt? Außerdem hab ich ja zwei Alternativen vorgeschlagen: Einmal Schweiz - einmal Deutschland. Aber ist natürlich alles Geschmackssache - sollte die Zeno jemandem zusagen kann er sie ja nehmen - für mich ist das Design zu sehr abgekupfert.

    Gruß, Sedi
    Das muß die Uhr abkönnen!

  18. #18

    Dabei seit
    08.11.2008
    Beiträge
    17

    Lol

    Zitat Zitat von Sedi Beitrag anzeigen
    Hi,
    naja die Zeno würde ich nicht als wirkliche Alternative sehen sondern als dreisten Abklatsch, zudem noch absolut häßlich durch das verunglückte Datum. Wenn schon was anderes als Meistersinger dann bitteschön mit eigenem Design.

    Gruß, Sedi
    Einfach nur mal LOL ..., Du hast ja echt die Ahnung weg

  19. #19
    Avatar von Sedi
    Dabei seit
    19.06.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    5.628
    Zitat Zitat von Luckysaesh Beitrag anzeigen
    Einfach nur mal LOL ..., Du hast ja echt die Ahnung weg
    toller Kommentar - wäre sehr erfreut, wenn du daß mal näher erläuterst. Oder willste jetzt behaupten die Zeno wäre nicht abgekupfert?

    Gruß, Sedi
    Das muß die Uhr abkönnen!

  20. #20
    Avatar von Callibso
    Dabei seit
    29.06.2008
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    174
    Moin auch,

    ich habe die Meistersinger No3 Limited 2007 und finde sie großartig, bin auch komplett zufrieden.
    Im Zuge der Sammelbestellung habe ich mich in die Singular verguckt.

    Tolle Uhren, tolle Verarbeitung, wunderschön..

    Edit: Ups, der Thread ist ja aus Mai, ob das noch aktuell ist bezweifel ich irgendwie...
    Grüße,

    Michael
    Grüße,

    Michael

    Einige Bilder

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Wer hat Erfahrungen mit Lüm-tec Uhren?
    Von Watchman 77 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 17:16
  2. [Kaufberatung] Meistersinger Uhren
    Von uhrenfan2381 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 22:02
  3. Meistersinger Uhren
    Von ROMAN159 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 22:08
  4. Erfahrungen mit [url]www.uhren-fan.de[/url]
    Von s-v-e-n im Forum Herrenuhren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 21:30
  5. Uhren von Meistersinger
    Von striehl im Forum Uhrencafé
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •