Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von TicTacToc
    Dabei seit
    04.04.2013
    Beiträge
    728

    Dugena Poor Man's Carrera: Frage zur Leuchtmasse

    Werte Gemeinde!

    Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer dieser Dugena mit Valjoux 7736:

    dugena-7736-01.jpg

    dugena-7736-02.jpg

    dugena-7736-03.jpg

    dugena-7736-06.jpg

    Sie hat die Hauptzeichen einer Poor Man's Carrera.
    Auf den Fotos sieht alles sehr schön aus,
    aber sie hat einige Schönheitsfehler,
    um die es hier aber nicht gehen soll

    Mir geht es um die Leuchtmasse auf Zeigern und Zifferblatt:
    1. Ist die Leuchtmasse auf den Zeigern original?
    Sie ist auch bei den Heuer Carreras schon mal sehr grün...
    2. Auf den Indizes des Zifferblatts findet sich gar keine Leuchtmasse mehr.
    Mir sind bei Recherchen im Internet sowohl für die Dugenas als auch für die Heuers folgende Varianten begegnet:
    A) vollflächig:
    Bei der Heuer Carrera der Standard, daher kein Foto nötig.
    Dugena:
    Name:  24440293aj.jpg
Hits: 682
Größe:  63,9 KB
    (Ajanebs Dugena kennt Ihr schon )

    B) Punkte:
    Heuer:
    heuer_carrera_chronograph_valjoux_7736_handaufzug_70er_jahre_8_lgw.jpg
    (Ausgeliehen bei Uhrerbe.com)
    Dugena:
    5a9735ce-559a-4932-a6cb-8eddc55bc5c6_zpsgyiilibh.jpg
    (Ausgeliehen bei Chronocentric)

    Eigentlich habe ich mich so an die Indizes im jetzigen Zustand gewöhnt, daß ich sie wohl so lassen werde.
    Mich interessiert aber trotzdem Eure Meinung:
    Gab es das so bei dieser Dugena? (vielleicht auch bei Heuer?)
    Oder wurde die Leuchtmasse entfernt (z.B. weil altersbröselig)?
    Unter der Lupe sehe ich nichts auf den Indizes und auch nicht bei 3 und 9, wo ja eigentlich jeweils ein Leuchtmasse-Punkt hingehört: siehe obige Fotos.

    Beim nächsten Uhrmacherbesuch lass ich den Experten mal genauer nachschauen
    (und eventuell das Zifferblatt ausbauen ).

    Vielen Dank für Eure Unterstützung
    Christian
    Geändert von TicTacToc (04.12.2016 um 23:49 Uhr)

  2. #2
    Avatar von ajaneb8
    Dabei seit
    19.05.2008
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.938
    was soll von mir anderes kommen als,...ich finde die Rechtecke am Außenrand der Indexe ist das Original, nur Punkte geht gar nicht und ganz ohne fehlt was...

    Gruß
    Fred

  3. #3
    Avatar von l´iffes
    Dabei seit
    20.05.2011
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    2.912
    Ich denke auch, dass Rechtecke richtig wären.
    – – – – – – – – – – – – – – –
    Jeder tickt anders…
    – – – – – – – – – – – – – – –

  4. #4
    Avatar von TicTacToc
    Dabei seit
    04.04.2013
    Beiträge
    728
    Hallo Fred!

    Du bist befangen

    Hallo Fred und Yves!

    Rechtecke sind über jeden Zweifel erhaben,
    Da Standard-Design bei Heuer und Dugena auf den Carrera-Blättern.

    Spannend sind die Punkte- und meine Nix-Variante.

    Was mir gerade noch auffällt:
    Die Rechteck-Variante hat Leuchtmassen-Punkte bei 3 und 9.
    Die Punkte-Variante hat die nicht.
    Eventuell ein Hinweis auf nachträglich angebrachte Index-Punkte und der Einfachheit halber weggelassene Punkte bei 3 und 9?
    Spekulatius passt ja zum Advent

    Wünsche Euch einen schönen Tag,
    Christian
    Geändert von TicTacToc (05.12.2016 um 09:27 Uhr)

  5. #5
    Avatar von ajaneb8
    Dabei seit
    19.05.2008
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.938
    stimmt, du hast recht, bei 3, 6 und 9 sind runde Dots, die wohl teils abgebröselt sind.
    Gruß
    Fred

  6. #6
    Avatar von TicTacToc
    Dabei seit
    04.04.2013
    Beiträge
    728
    Hallo zusammen!

    Mein Uhrmacher meint:
    Auf den Indizes war nie Leuchtmasse drauf.
    Damit hätten wir neben Rechtecken und Punkten eine dritte Variante.
    Wobei die Varianten 2 und 3 fragwürdig bleiben...

    Viele Grüße
    Christian

  7. #7
    Avatar von ajaneb8
    Dabei seit
    19.05.2008
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.938
    Glaub ich nicht


    ...ich denke wir sprechen da leicht von zwei paar Stiefeln, den echten Birkenstock und den "echten" Betula. Mein Blatt hat noch erkennbar die Insignien der Heuer Carrera, dein Blatt ist ein später für Dugena gelabeltes Blatt. Da mag man gemacht haben was gewünscht war. Die wirkliche poor man's Carrera,....hüstel und verneig...hatte die rechteckigen Leuchtmassen wie die wirklich echte Heuer Carrera.


    ...Bullshit aber hört sich plausibel an.
    Geändert von ajaneb8 (12.12.2016 um 21:45 Uhr)
    Gruß
    Fred

  8. #8
    Avatar von TicTacToc
    Dabei seit
    04.04.2013
    Beiträge
    728
    Glauben ist nicht wissen

    Wie schon mehrfach ausgeführt:
    an den Rechtecken der Carrera besteht kein Zweifel.

    Ich beschließe jetzt für mich:
    meine Uhr ist eine Dugena und keine Heuer.
    Damit braucht sie auch keine Leuchtmasse auf den Indizes.
    Jetzt hab ich auch was eigenes!
    https://www.youtube.com/watch?v=hG6RyQCggdI

    Euer
    Erzherzog Johann

  9. #9

    Dabei seit
    14.02.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.110
    Hallo Christian,

    ich bin ja inzwischen auch im Besitz einer solchen Dugena Heuer und denke, dass auch die Punktvariante original ist:

    dsc02800.jpg

    20170906_130532.jpg

    So habe ich sie bekommen und es war nur eine Uhrmachermarke verzeichnet, da kann ich an ein nachträgliches Relumen nicht glauben....

    Schöne Grüße
    Klaus-Peter
    Vintageuhrenliebhaber
    Mitglied im TWOC

Ähnliche Themen


  1. Poor Man's Marine Master: Der Taucher des armen Mannes: Besitzt jemand von euch diese sehr interessante Mod von Rob? Sieht sie in Nautra so schön aus wie auf seiner Seite und findet ihr dieses...



  2. Wiederbelebung eines ORIOSA Chrono oder "poor Man's CARRERA": Heute hatte ich mir vorgenommen einen Chrono der 70ger Jahre Aufzuarbeiten...! Ich habe die Uhr bei Ebay ersteigert der Verkäufer hatte sie mit "in sehr gutem...



  3. Poor man´s Promaster Citizen JZ1060: Hallo Leutes, seit kurzer Zeit in meinem Besitz, mir fällt aber jetzt erst auf, dass die Uhr doch ziemlich neu ist. "Poor Man" sage ich mal da Funk, Saphir und...



  4. Poor Man´s Autavia: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach ein paar Info´s zu den sog. "Poor Man´s Autavia", die in den 70ern mit Dugena, Zodiac, Predial und Primato Dial vertrieben...



  5. Frage zur Tag Heuer Carrera: Hallo zusammen, auf meiner Suche nach einer günstigen Carrera bin ich im Netz auf ein älteres Modell gestoßen zu dem ich eine Frage habe. Auf der aktuellen Homepage...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •