Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 162
  1. #41
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo zusammen,

    es gibt wieder eine neue Version (V7) des Uhrforum-Werksuchers: http://werksucher.lima-city.de/Werksucher_Uhrforum.pdf

    Gruß
    Badener

  2. #42

    Dabei seit
    25.06.2013
    Beiträge
    91
    Genial. Badener! Nochmals vielen Dank.

  3. #43
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837

    Cyma Weckerwerk 464

    Hallo
    Ich habs nirgens gefunden , dann mal hier eine neue Aufgabe . Oder ich bin schon ganz blind .
    Bei diesem Werk muß ich herrausfinden, warum der Aufzug nicht mehr geht . Diese Wippe unterm Ziffernblatt ist für alle Funktionen Umstellbar . Weckzeiger stellen , Aufzug (1 Federhaus für beides ) Zeigerstellung . Das Gehäuse hat 1 Krone und 2 Drücker zum Wippe umstellen ,aber irgentwie stellt die nicht auf Aufzug um .? Ich habe noch keine Ahnung warum
    Hat schon mal jemand so ein Werk gehabt ? Da fehlt sicher irgentwo ne feder .
    Übrigens der Hammer schlägt wunderschön auf eine große Tonfeder . Echt wunderschöner Ton .
    Na ,wenn ich die mal fertig habe , kommt vielleicht noch mehr davon.

    Durchmesser des Werkes 28,5 mm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0795.jpg  

    img_0793.jpg  

    img_0797.jpg  

    Geändert von malikka (15.01.2014 um 23:20 Uhr)
    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  4. #44
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo Marlies,

    das ist doch keine Aufgabe . Es steht ja drauf, was es ist: ein Cyma/Tavannes 464. Im Flume K3 ist es als Wecker mit 12 1/2''' verzeichnet.
    Übrigens ein wirklich außergewöhnliches Werk mit einer ganz eigenen Formsprache. Hier kann man es auch nochmal sehen und auch hören (nur im Internet Explorer...): index

    Gruß
    Badener

  5. #45
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837
    Hallo , danke schön für den Link , aber das hilft mir nicht weiter . Ich brauche eine Zifferblattseite ,die o.k ist . Ah . Doch im Flume habe ich sie ja . Na dann hol ich mal ne Lupe und guck ,ob ich was finde .
    Vielen Dank dir , na dann bis zum nächsten Mal , hab ja noch ein paar .

    Kleines update , und nochmals danke Badener für die flotte Antwort
    . Jetzt kann ich den ganzen Wippenschmodder abbauen und da ganz unten ist sie ja , die Wippenfeder , der Übeltäter .


    Grüße marlies
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0811.jpg  

    img_0812.jpg  

    Geändert von malikka (16.01.2014 um 01:14 Uhr)
    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  6. #46
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837

    Benrus mit Zahlen ,aber unleserlich ,Welches Werk ?

    Hallo Darf ich mal hier weitermachen . Ich habe eine Benrus in Reparatur . Das Werk ist schön bezeichnet mit CI 20 , leider etwas unlesbar unter der Unruh . Unter Benrus kann ich nichts finden, was der Nummer annähernd ähnlich ist . Ich kanns nicht weiter identifizieren . W und ne 170 ?
    Bitte um Hilfe für den Empfänger ,Bilder hat er schon , jetzt wäre ne Zuordnung noch Top .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0987.jpg  

    img_0988.jpg  

    img_0990.jpg  

    img_0995.jpg  

    img_0993.jpg  

    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  7. #47
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo Marlies,

    ich tippe mal auf ein AS 1767: bidfun-db Archiv: Uhrwerke: AS 1767
    Mit etwas Fantasie könnte das auch neben dem "W" stehen...

    Gruß
    Badener

    Nachtrag:
    Es gibt wieder eine neue Version (V9) des Uhrforum-Werksuchers: http://werksucher.lima-city.de/Werksucher_Uhrforum.pdf
    Geändert von Badener (09.02.2014 um 18:43 Uhr)

  8. #48

    Dabei seit
    03.04.2014
    Beiträge
    1
    Hallo. Bin neu hier und bin mal querbeet gesurft. Durch Zufall das Werk Pierce 1699 gesehen, das offensichtlich nirgends auftaucht. Es handelt sich wohl mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um ein AS 1704 oder 1705. UW und AW sind identisch, Bild auch.

  9. #49
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Stimmt, sehr gut beobachtet! Ich werde die Info in der nächsten Ausgabe des Werksuchers ergänzen.

    Gruß
    Badener

    Nachtrag:
    Es gibt wieder eine neue Version (V11) des Uhrforum-Werksuchers: http://werksucher.lima-city.de/Werksucher_Uhrforum.pdf
    Geändert von Badener (13.04.2014 um 20:55 Uhr)

  10. #50
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837
    Hallo Gemeinde und Uhrwerksfreunde .
    Haben wir schon das FHF 36-2 mit Datum
    Durchmesser 19,67 mm .4,09 hoch . 8 3/4 '''
    Zusatz . Oh gibts schon im Flume Katalog ist es drin .gerade gefunden .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    Geändert von malikka (27.04.2014 um 16:28 Uhr)
    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  11. #51
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo Marlies,

    m. E. ist das 36-2 identisch mit dem als 362 bezeichneten Werk bei Ranfft: bidfun-db Archiv: Uhrwerke: FHF 362

    Gruß
    Badener

  12. #52
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo zusammen,

    es gibt eine neue Version V12 des Werksuchers, wie immer als PDF und außerdem testweise auch direkt als Online-Version: Uhrforum-Werksucher

    Gruß
    Badener

  13. #53
    Avatar von derTeichfloh
    Dabei seit
    31.01.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    419
    Hallo Badener,

    das ist wirklich Klasse - Danke für die Arbeit, die du dir machst.

    Eine Quelle, allerdings indirekt, ist das (Bild)Marken-Verzeichnis von mikrolisk . de.
    Orientiert sich auf TU´s, aber auch so eine gute Quelle für Hersteller. Besonders dann, wenn man mal nur den Namen oder nur die BildMarke hat.

    Gruß,
    derTeichfloh
    HolzZahnRadUhrenSammler; Mitglied L.M.O.C. ; n.P.W.O.C. ; n.GBC
    Hobby - das heißt, mit maximalem Einsatz den geringsten Profit zu erzielen

  14. #54
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837

    Noch 2 Werke im Dunkeln

    Hallo . Ich habe auch nochmal zwei ,die ich nicht zuordnen kann . Obwohl hier eindeutig AS 177 gepunzt ist ,kann ich es nicht finden . 3 stellige AS Nummer sind eh etwas spärlich . Das wäre dann mein ältestes AS Werk. Auch die geschlossenen Räderbrücke habe ich bei Schildwerken bisher noch nicht gehabt.
    Zylinderhemmung .
    24,8 mm Werksdurchmesser

    Und Nummer 2 eine noch unverkaufte Uhr ,sogar mit Preisschild und erstklassigem ungetragenem Gehäuse .sehr gutes Zifferblatt und Zeiger . Nur die Aufzugswelle fehlt wiedermal . Mal sehen ,ob wir hier Licht ins Dunkel bringen können.

    Name Broge
    Ankerhemmung , fast Spitzzahn , das Ankerrad hat nur ganz schmale Hebeflächen . Sehr ungewöhnlich
    Durchmesser 19,65 mm

    Danke schon mal für eure Mithilfe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  15. #55
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Hallo Marlies,

    das AS 177 ist in der Classification Horlogère von 1936 zu finden, sogar gleich mit drei verschiedenen Brückenformen:

    as_177.jpg

    Dein Werk lässt sogar zeitlich gut zuordnen:
    Die TR-Marke der Ebauches S.A. gab es erst ab 1936. 1939 wurde dann die alte AS-Marke mit dem Oval durch die Variante mit der "Wolke" ersetzt. Also lässt sich das Werk hier auf 1936 - 39 datieren.

    Das zweite Werk dürfte ein Peseux 60 sein (Bild ebenfalls aus der Classification Horlogère von 1936):

    peseux_60.jpg

    Das Peseux 60 ist bei Ranfft zwar auch verzeichnet, dort sehen aber beide Seiten etwas anders aus, aber die charakteristische Winkelhebelfeder passt.

    Gruß
    Badener

    Nachtrag:
    Darf ich deine zwei Werke in den Thread mit den identifizierten Werke aufnehmen (und natürlich in den Uhrforum-Werksucher)?
    Geändert von Badener (31.05.2014 um 23:55 Uhr)

  16. #56
    Avatar von malikka
    Dabei seit
    21.01.2010
    Ort
    Blankenfelde
    Beiträge
    1.837

    Neue Werke

    Hallo Badener . Was du so alles herausfindest ,. Ist ja Wahnsinn ,da suche ich und finde finde nix und du schüttelst das einfach aus dem Ärmel . Danke dir für deine Recherche . Klasse . Dann weiß ich in etwa ,wo hin damit . Zur Revi komme ich. Im Moment sowieso nicht .
    Zur Belohnung bekommst du ein Bild des -----Jeambrun. PS 31 . Zum Vergleich ein PS 32 . Vor vorne Sehen beide fast gleich aus , aber die Konstruktion des 31 finde ich schon sehr ambitioniert . Das wäre ja mal ne Möglichkeit der konstruktivem Ersatzreparatur einer abgebrochenen Federhaus oder Kronenradschraube .
    Komisch . Ist mir so auch noch nie begegnet. Mit so einer Federabdeckung über Sperrrad , Kronenrad und Sperrkegel,. Man lernt wirklich nie aus .
    Danke dir und viele Grüße Marlies
    Zusatz . Natürlich darfst du die Werksbilder verwenden . Hab nix dagegen .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    image.jpg  

    Geändert von malikka (01.06.2014 um 01:20 Uhr)
    "Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."
    Samuel Johnson

  17. #57
    Avatar von Badener
    Dabei seit
    27.07.2010
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    4.784
    Nachdem einige Werke neu dazugekommen sind, gibt es wieder eine neue Version V13 des Uhrforum-Werksuchers: Uhrforum-Werksucher
    Wahlweise als PDF oder zur Online-Ansicht im HTML-Format.

    Mittlerweile enthält der Werksucher ca. 175 Werke!

    Gruß
    Badener

  18. #58
    Avatar von Hansen54
    Dabei seit
    18.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    227
    Hallo,

    ich habe ein kleines Silberührchen von ACCOR, lt Microlisk gegründet 1924 in New York.
    Das Werk hat eine AS-Punzierung, allerdings ohne Kaliberbezeichnung. Werkgröße : 8 3/4
    Stiftanker, nur Stunde und Minute. 4 Steine??


    2014-06-05-08.10.41.jpg

    2014-06-05-08.11.25.jpg

    2014-06-05-08.12.07.jpg

    Danke für die Hilfe.

    Gruß
    Rolf
    Take it as easy as my cats do

  19. #59

    Dabei seit
    15.10.2008
    Ort
    Linker Niederrhein
    Beiträge
    528
    Hallo zusammen,
    Dieses Werk ist in Werksuchern und bei Ranfft zu finden:bidfun-db Archiv: Uhrwerke: AS 278
    Gruß
    Werner

  20. #60
    Avatar von Hansen54
    Dabei seit
    18.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    227
    Hallo Werner,

    wer genau mißt ist im Vorteil.
    Hab nochmals nachgemessen, 20,3 mm Oben. Damit 9 Linien, damit AS 278.
    Danke
    Rolf
    Take it as easy as my cats do

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 16:09
  2. [Erledigt] Buch „Der Flume-Werksucher“
    Von Samurai im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 13:00
  3. Flume K3 Kleinuhr-Schlüssel-Werksucher
    Von derdicke im Forum Uhren News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 13:50
  4. Schweizer Werksucher Reprint
    Von matsbug im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 14:32
  5. [Erledigt] Werksucher (alt) Flume, Engelkemper, Boley
    Von goldenolds im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 13:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2016 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum & Datenschutz