Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 158
  1. #1
    Avatar von NewbieBerlin
    Dabei seit
    20.08.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    176

    Datejust 36 vs Datejust 41 / Mein großes Problem!

    Hallo,

    ich war lange Zeit nicht mehr hier aktiv, leider hat mich das Uhrenfieber wieder erwischt!

    Es sollte eine DJ 36 mit Jubilé Band und Weissgold-Lünette werden. Ich hatte mich bereits auf diese Uhr eingeschossen, es sollte endlich mal ein richtiger Klassiker werden. Mir gefällt die Uhr, sie ist für mich stylish, elegant, klassisch uns sieht in der o.g. Kombi (mit blauem Ziffernblatt) einfach nur gut aus.

    Es kam wie es kommen musste, am Wochenende hatte ich die "Anprobe". Sie gefiel mir wirklich gut, jedoch meinte der Verkäufer und meine bessere Hälfte das die Uhr zu klein für mich wäre. Für mich war es eigentlich ok, aber da ich früher viel Panerai und größere Zenith getragen habe, kann es sein das sie Recht haben (so ein Misst!!!).

    Ich hatte alle Uhren bis auf den Daily Rocker abgegeben, es sollte endlich die erste Krone werden und dann so etwas!

    Man gab mir die DJ 41 mit Jubilé Band und Weissgold-Lünette und beide waren begeistert. Was mir aber hier nicht gefiel, war die Schließe! Mir gefällt an dem Jubilé Armband vor allem die "versteckte" Schließe. Ich finde das sieht einfach nur wahnsinnig gut und elegant, in Verbindung mit dem Jubilé Band aus!!

    Insgesamt muss ich aber sagen, dass mir die Uhr schon sehr gut gefiel. Danach sollte ich noch die DJ 41 mit glatter Lünette und Oysterband anprobieren, diese Kombi war auch wirklich schön, jedoch suchte ich etwas eleganteres.

    Vielleicht kennt ihr das Gefühlt, ihr wollt etwas unbedingt haben und danach passiert etwas unvorhergesehenes! Die Uhr passt doch nicht zu 100%! Ich habe vorhin nochmal nachgemessen, mein Handgelenkumfang beträgt, bei strammen nachmessen, ca. 18-18,5 mm. Ich bin auch kein Riese, aber auch kein graziöser Elfe

    Wichtig beim Uhrenkauf, ist mir immer auch die Wiederverkaufsmöglichkeit, also ist für mich auch wichtig, ob die Kombi die mir gefällt auch gut zu verkaufen ist. Also bspw. Jubilé nur mit Weissgold Lünette und das Oysterband nur mit glatter Lünette. So habe ich es hier im Forum mal gelesen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    ACHSO, eine Sache steht schon mal fest. Das Ziffernblatt soll auf jeden Fall BLAU werden.

    LG
    Geändert von NewbieBerlin (07.08.2017 um 12:33 Uhr) Grund: Fehler

  2. #2
    Avatar von Mueller27
    Dabei seit
    10.10.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.149
    Zitat Zitat von NewbieBerlin Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
    Was war jetzt noch mal die Frage ?

    Also wenn Frau und Verkäuferin Dir sagen, dass die 36'er an deinem 18,5 cm Handgelenk zu klein wirkt, dann solltest Du dich darauf einfach mal verlassen.

    Carsten

  3. #3
    Avatar von yyorkk
    Dabei seit
    05.10.2016
    Ort
    Im Süden der Republik
    Beiträge
    11
    ist ja lustig, ich bin dieser Tage mit dem identischen Problem konfrontiert. Kurze Vorgeschichte: ich hatte in den 90er Jahren mal eine DJ in Edelstahl mit blauem Zifferblatt, römischen Zahlen, glatter Lünette und Oyster-Band. Ich trauere dieser Uhr ziemlich nach und wollte sie wieder kaufen, nur mit Jubilee-Band, weil das neue Jubilee wirklich diesen super Verschluss hat, da gebe ich Dir absolut Recht. Nur ist es leider so, dass sich der allgemeine Geschmack, was auch Uhren angeht, eben immer verändert. Und nach heutigen Massstäben ist die DJ 36 einfach zu klein. Vor 20 Jahren war das völlig in Ordnung, heute empfindet man das anders. Also würde ich auf jeden Fall zur DJ 41 greifen, auch wenn es die leider nicht mit Jubilee-Band gibt. Trotzdem eine tolle Uhr. Ich empfehle auch römische oder arabische Zahlen, das ist noch etwas mehr bling-bling, was dieser ansonsten schlichten Uhr sehr gut steht.
    Oder soll ich Dich noch etwas verwirren? Schau Dir mal die neue Air King an, aber nicht im www, sondern beim Konzi...ist in echt eine Hammeruhr!

  4. #4
    Avatar von VM800
    Dabei seit
    29.07.2015
    Ort
    Hirrlingen, Kornwestheim, Stuttgart
    Beiträge
    508
    Wenn der Wiederverkauf eine große Rolle spielt, dann nimm die neue DJ II (41er), die 36er können/wollen nicht viele tragen und somit wirst du sie im Zweifel auch nicht so schnell los, wie ein aktuelles, in einer super Größe, Modell. Zudem kannst du mit einem HGU von 18-18,5cm mit Sicherheit alles above 40mm tragen.

    Ich würde auch eher bei Riffel-Lünette zu Jubilé und bei poliert zu Oyster-Band nehmen.

    Aber, wenn ich auf der Rolex Seite bin, gibt es die 41er mit blauem ZB nur mit Steinchen als Indices?
    Gruß
    Michael

    "Haters gonna hate...
    Potatoes gonna potate..."

  5. #5
    Avatar von NewbieBerlin
    Dabei seit
    20.08.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von VM800 Beitrag anzeigen

    Aber, wenn ich auf der Rolex Seite bin, gibt es die 41er mit blauem ZB nur mit Steinchen als Indices?
    Die findest du anscheinend aktuell nur so beim Konzi bzw. in einer Rolex Boutique!

    Ich wollte mir doch einfach nur eine schöne "erste" Rolex gönnen und dann so etwas!

  6. #6
    Avatar von Paddington
    Dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    211
    Die Uhr muss weder deiner Frau noch dem Verkäufer gefallen. 36mm sind der "goldene Schnitt" bei Armbanduhren. Modemarken und vorübergehende Entgleisungen von Panerai und co. haben leider das ästhetische Empfinden von so manchen Uhrenfreund negativ beeinflusst. Die DJ 41 ist eine wahnsinnig schöne Uhr, ich lese aber zw. den Zeilen, dass dir die 36mm Variante besser gefällt. Warum sich nicht am Klassiker erfreuen?

  7. #7
    Avatar von herki
    Dabei seit
    21.06.2013
    Ort
    Bei Osnabrück
    Beiträge
    1.050
    36er Uhren sehen an einem 18.5er HGU (wenn die Arme keine totalen Pommes sind) heutzutage einfach aus als hätte man die Kommunionsuhr vom Sohn geklaut.

    Auch von mir der Tip : Hör auf deine Frau. Und das blaue ZB gibt es auch ohne Steinchen, ist auf der Rolex Homepage unter dem gesuchten Modelll sogar das meist gezeigte Link

    Hast du vieleicht Bilder der Anprobe die du hier mal zeigen könntest ? Im Idealfall Arm vor der Brust im Ganzkörperspiegel und nicht die mit dem Fischaugenobjektiv der Smartphones aufgenommenen Wristshots.
    Geändert von herki (07.08.2017 um 13:16 Uhr)

  8. #8
    Avatar von yyorkk
    Dabei seit
    05.10.2016
    Ort
    Im Süden der Republik
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von VM800 Beitrag anzeigen
    Aber, wenn ich auf der Rolex Seite bin, gibt es die 41er mit blauem ZB nur mit Steinchen als Indices?
    nein, die gibt es in allen Variationen, mit Balken-Indices, römischen und arabischen Zahlen.

  9. #9
    Avatar von Mister B
    Dabei seit
    09.04.2011
    Ort
    DE / Mexico
    Beiträge
    4.362
    Moin Lieber TS, ich stand damals vor der Entscheidung DJII oder 36mm, damals war es etwas einfacher, einfach weil es für die große Schwester kein Jubile gab.
    Somit erhielt die 36mm 116233 Einzug. Dann kam Rolex mit der DJ41 am junile raus und ich war sehr davon angetan. Bis ich sie im Live Review sah.
    Es fehlt ihr, finde ich, die Eleganz.
    Ja, die 36mm wirkt kleiner, die Verkäuferin wird ein Pro 41mm von sich geben da teurer, deine Frau hat noch keine kleinere Uhr an Dir gesehen.
    Führe Dir einfach vor Augen das die DJ eine Dresswatch ist und eben kein Sportmodell. Und unter dem Aspekt finde ich die DJ41 einfach als too much. Zumindest hab ich das bei der Bi-Variante so für mich empfunden.
    Die Vorteile sind klar: verborgene Schließe, Lässig wenn etwas lockerer getragen, ein Hauch Bling aber halt nicht zu viel.
    Die DJ 41 hat das neuere Werk, ist ausgewogener aber meiner Meinung nach eher elegante Sportuhr als Dresser.

    Von daher von meiner Seite, als jemand mit 18,5mm HGU: 100% 36mm DJ
    Grüße,

    Mister B

  10. #10
    Avatar von VM800
    Dabei seit
    29.07.2015
    Ort
    Hirrlingen, Kornwestheim, Stuttgart
    Beiträge
    508
    36er sind für MICH die perfekte Größe (ja, gut, mit 16cm HGU auch verständlich )

    Dir muss die Uhr im Endeffekt gefallen, wenn deine Frau oder der Verkäufer die 41er besser finden, du aber die 36er, dann ist es noch immer die Uhr, die DU DIR kaufst.

    ICH würde zur 36er greifen, nicht nur wegen meines HGU, sondern auch, weil sie einfach klassischer in dieser Größe ist (dann allerdings mit weißen ZB, Jubilé und Riffel)
    Gruß
    Michael

    "Haters gonna hate...
    Potatoes gonna potate..."

  11. #11

    Dabei seit
    06.01.2012
    Beiträge
    81
    Bei allen Argumenten für und wider sollte man nicht vergessen, dass sich in der Datejust 41 ein neues Kaliber befindet auf welches 14 Patente angemeldet sind und hier die Gangreserve 70 Stunden beträgt. Genaueres kann man auf der Seite von Rolex nachlesen. Ist etwas weiter oben schon verlinkt worden. Aus diesem Grunde käme für mich nur diese in Frage.

  12. #12
    Avatar von elekticker
    Dabei seit
    25.07.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.119
    Ich würde nach folgender Reihenfolge prüfen:

    -Wenn Dir eine Variante besser gefällt nimm sie, egal was irgendwer sonst sagt.
    -Wenn Du unentschlossen bist oder dir beide Varianten gleich gut gefallen, hör auf deine Frau.

    Hinweise von einem Verkäufer, dass das teurere Produkt besser aussieht, würde ich ignorieren. Sollte der Verkäufer das billigere Produkt bevorzugen, würde ich darüber nachdenken.

    Übrigens wäre gerade die klassische Faltschließe für mich ein Argument für die 41er
    Beste Grüße, Markus

    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  13. #13
    Avatar von joe4679
    Dabei seit
    19.08.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.846
    Willst du wissen, welches Modell sich besser verkaufen lässt?
    Grüsse aus Österreich

    Member of F.O.R.C - Friends of Rolex Watches
    IWC Uhren Club

  14. #14
    Avatar von NewbieBerlin
    Dabei seit
    20.08.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von joe4679 Beitrag anzeigen
    Willst du wissen, welches Modell sich besser verkaufen lässt?
    Ja das wäre zumindest interessant zu wissen.

  15. #15
    Avatar von Devilfish
    Dabei seit
    02.09.2013
    Beiträge
    1.302
    Zitat Zitat von NewbieBerlin Beitrag anzeigen

    Wichtig beim Uhrenkauf, ist mir immer auch die Wiederverkaufsmöglichkeit, also ist für mich auch wichtig, ob die Kombi die mir gefällt auch gut zu verkaufen ist.
    In dem Fall solltest Du dir gar keine DJ kaufen, hier hast Du für Rolex-Verhältnisse immer vergleichsweise signifikante Abschläge hinzunehmen.
    Gruß Alex

  16. #16
    Avatar von Unkas
    Dabei seit
    11.02.2009
    Ort
    LC100
    Beiträge
    2.129
    Geh nächstes Wochenende wieder zum Konzi, lass beide Varianten nochmal auf Dich wirken und entscheide dann.
    Kauf Dir die Uhr die Dir gefällt!
    Manchmal muss man so eine Entscheidung erst einmal sacken lassen.
    Zeig uns doch einen Wristshot von beiden Uhren.
    Nimm ein Kind an der Hand und lass Dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es Dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es Dir eine Welt, die Du längst vergessen hast.

  17. #17
    Avatar von Mueller27
    Dabei seit
    10.10.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.149
    Zitat Zitat von joe4679 Beitrag anzeigen
    Willst du wissen, welches Modell sich besser verkaufen lässt?
    Ich glaube das wollte er in der Tat wissen, hatte ja nach "Werterhalt" gefragt im Eingangspost.

    Also die kleinere Varieante beim Konzi neu zu zu kaufen und dann einige Wochen später bei Nichtgefallen weiter verkaufen zu wollen ist keine gute Idee. Denn während nämlich 36er Größen bei Vintage-Datejusts gut laufen - gab ja damals nichts anderes - sieht es bei Neumodellen anders aus.

    Ich hatte mal ein Jahr lang eine aktuelle tolle 6-stellige Oyster in 36mm. Der Weiterverkauf im MP gestaltete sich sehr mühsam, und ging Rolex-untypisch über zwei Monate. Der Preis war nicht das Problem, sondern dass mir mehrfach Käufer abgesprungen waren, nachdem sie verstanden hatten wie klein das Teil war, und dass es eben auch für einen verhältnismäßig geringen Aufpreis größere Versionen gab.

    Also definitiv kein Schnelldreher den man einfach mal so beim Rolex-Konzi zum Ausprobieren mitnimmt.

    Carsten
    Geändert von Mueller27 (07.08.2017 um 13:42 Uhr)

  18. #18
    Avatar von JackSlater
    Dabei seit
    08.01.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    856
    Also bei HGU von 18-18,5 (entspricht genau meinem), finde ich die DJ36 jedenfalls zu klein. Ich trage gerne eine Uhr mit 40er Größe und finde, die passt auch perfekt, aber alles unter 38 ist zu klein.

  19. #19
    Avatar von joe4679
    Dabei seit
    19.08.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.846
    Dafür freuen sich die Damen, wenn sie eine DJ bekommen

    img_1760.jpg

    Wenn man aber vor dem Kauf schon an Wiederverkauf denkt ist die DJ die falsche Uhr für den TS.
    Grüsse aus Österreich

    Member of F.O.R.C - Friends of Rolex Watches
    IWC Uhren Club

  20. #20
    Avatar von Mueller27
    Dabei seit
    10.10.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.149
    Zitat Zitat von joe4679 Beitrag anzeigen
    Dafür freuen sich die Damen, wenn sie eine DJ bekommen
    Das wäre doch die Lösung:

    Der Herr kauft sich als erstes die 36er DJ.
    Wenn sie ihm dann doch zu klein ist, schenkt er sie seiner Frau zum kommenden Weihnachsfest und kauft sich selbst die 41er.
    Stellt sich die 36er als passend heraus, bekommt seine Frau natürlich auch noch eine.

    Carsten

    P.S.

    Wobei dieses Szenario natürlich davon ausgeht, dass der HG der Ehefrau schon deutlicher unter den 18,5 cm des Gatten liegt.
    Geändert von Mueller27 (07.08.2017 um 14:39 Uhr)

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Rolex Datejust 36 mm Ref 16030: Hallo Zusammen :-), ich bin seit längerem auf der Suche nach einer neuen Uhr. Besonders hat es mir das Modell Datejust von Rolex angetan. Täglich trage ich meine...



  2. Rolex Datejust 16200 Safirglas 36 mm: Wieder reserviert! Rolex Datejust 16200 Verkaufe hier aufgrund eines anstehenden neuen Uhrenprojektes meine Rolex Datejust 16200, die mit der gesuchten...



  3. Datejust (36 mm): Das Zifferblatt eurer Wahl?: Hallo Leute, vielleicht ist es nur sommerzeitinduzierter Wahn, aber irgendwie nervt mich meine schöne, erst im Dezember angeschaffte no-date Sub, auf die ich mich so...



  4. Riffel Lünette für Datejust 36 mm: Hallo liebe Uhrenfreunde, suche für meine alte Rolex Datejust 36 mm eine geriffelte Lünette, muss keine originale sein. Jemand eine Idee wo man die beziehen kann?...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •