Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Gesperrt
    Dabei seit
    26.01.2015
    Beiträge
    925

    Casio G-Shock GWG-1000 Mudmaster (2015) vs. GG-1000 Mudmaster "light" (2016)

    Okay, keine echte Neuvorstellung, aber ich denke dennoch interessant, insbesondere für diejenigen, die noch hadern, ob die günstige Version reicht oder es zum mindestens doppelten Preis der große Bruder sein muss.

    Die große Mudmaster war mein absoluter Wunsch und mein erste G-Shock, nun auch bald ein Jahr alt. Zur kleinen bin ich aktuell durch einen Tausch gegen meine letzte Invicta gekommen, somit kann ich euch ganz konkret den (vor allem optischen) Vergleich anbieten...

    Die "wichtigen" technischen Unterschiede sind schnell aufgezählt:

    Die große hat Saphirglas verbaut und einen Triple-Sensor mit Barometerfunktion für Luftdruck und Höhenmessung mehr. Darüber hinaus Funk und Solar.

    Gerade letztere beiden sind in meinen Augen die einzigen "echten" Vorteile, denn ganz ehrlich: Die Barometerfunktion ist mehr ein sehr grobes Schätzeisen, denn ein echtes Messinstrument. Ändert sich wetterbedingt der Luftdruck, verändert sich auch die Höhenmeterangabe am selben Ort...naja...

    Ob Saphirglas einen wichtigen Punkt darstellt, weiß ich selbst nicht. Ich habe es an noch keiner G-Shock geschafft, das Glas zu verkratzen...

    Wichtiger sind die optischen Unterschiede. Die GWG-1000 ist etwas größer in den Ausmaßen. Das fällt aber wirklich nur auf, wenn man beide vor sich hat. Jede für sich lässt keinen fühlbaren Unterschied zu.
    Ich persönlich würde aber keinesfalls auf den mittigen Lichtknopf verzichten wollen, sofern ich nur eine von beiden Uhren haben dürfte. Der stellt für mich ein unverzichtbares Designmerkmal dar.

    Was die Bänder angeht muss ich meine Aussage an anderer Stelle revidieren: Sie sind nicht baugleich. Auf den ersten Blick wirkt es so, denn die Unterschiede sind marginal: Das Band der GWG-1000 ist etwas länger und steifer, was darauf schliessen lässt, dass es minimal dicker ist. Aufdruck, Dornschliessen und Keeper sind sowieso nicht gleich (Den Metallkeeper der GWG habe ich übrigens aus eigenen Gründen durch einen Plastikkeeper ersetzt)

    Identisch sind die Flügel und die Befestigungen der Bänder am Gehäuse.

    Der Deckel der GWG-1000 wirkt definitiv hochwertiger.

    Qualitativ beurteilend lehne ich mich aber frohen Mutes aus dem Fenster und behaupte, dass Gehäuse und Bänder aus identischem Material und damit gleicher Güte sind.

    Mein Fazit: Wer neben den ganz persönlichen optischen Entscheidungsgründen (Lichtknopf, minimaler Größenunterschied) auf Solar, Funk und Saphirglas verzichten kann, bekommt für weniger als die Hälfte zur GWG 1000 eine tolle Alternative! Das fehlende Barometer erwähne ich aus oben genannten Gründen erst gar nicht

    Hier ein paar Handy-Fotos, sicherlich das wichtigste für euch:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2497.jpg  

    img_2502.jpg  

    img_2503.jpg  

    img_2506.jpg  

    img_2507.jpg  

    img_2508.jpg  

    img_2504.jpg  

    img_2505.jpg  

    img_2499.jpg  

    img_2501.jpg  

    img_2515.jpg  

    img_2538.jpg  

    img_2548.jpg  

    Geändert von willi777 (11.06.2016 um 00:39 Uhr)

  2. #2
    Avatar von JohnnyHendrix
    Dabei seit
    01.06.2015
    Beiträge
    780
    Hallo Willi, vielen Dank für den tollen Vergleich und die super Bilder. Dieses Jahr kommt wohl auch bei mir eine G-Shock ins Haus. Zwar keine Mudmaster, aber ich habe deine Vorstellung dennoch mit sehr viel Freude gelesen und bedanke mich dafür. Viel Spaß mit den Beiden, solltest du beide behalten
    Viele Grüße, Johnny

  3. #3
    Avatar von renke00
    Dabei seit
    10.04.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    760
    Moin Willi!

    Sehr informativer Vergleich, vielen Dank dafür! Die Vorstellung trifft bei mir im Moment den Nerv - bin gerade total Casio (G-Shock) infiziert.

    Ich persönlich würde wahrscheinlich "die kleine" in die engere Auswahl nehmen, gerade aus dem Grund, ob man/ich das Barometer und den Höhensensor wirklich brauchte.

    Was für mich persönlich ein wenig abschreckend bei den beiden Modellen ist, sind die schon selbst für eine G-Shock markanten Abmessungen (die GG 1000 hat ca. 56,2 mm x 55,3 mm x 17,1 mm (H x B x T)).

    Viel Freude mit den beiden G-Shock´s!

    Gruß Lars
    Gruß renke00

  4. #4
    Gesperrt
    Dabei seit
    26.01.2015
    Beiträge
    925
    Hallo und danke erstmal.

    Was die Maße und Größenangaben einer G-Shock angeht, würde ich relativieren:

    Zum einen ist eine G-Shock eine "Tool-Outdoor-Watch", die muss groß sein! Durch das geringe Gewicht und hier speziell auch durch die Flügel trägt sich eine Mudmaster jedoch superbequem

    Außerdem sollte man bedenken, dass bei den Massangaben einer normalen Uhr nur der tatsächliche Uhrenkorper berücksichtigt wird, ohne die Krone. Da bei einer G-Shock diese mit Gehäuseausbuchtungen gegen Stöße geschützt ist und die Ausbuchtungen zu Gunsten der Optik gegenüber auch so designed sind ( bzw. da dann zum Schutz des Sensors ), werden diese 5-7 mm dazugerechnet.

    Nimmt man also nur die Maße des eigentlichen, runden Uhrenkörpers, ergeben sich deutlich moderatere Werte

    Groß sind sie deswegen freilich trotzdem

  5. #5
    Avatar von Stardancer
    Dabei seit
    27.03.2015
    Beiträge
    371
    Danke, Willi für die tollen Bilder und den sehr informativen Vergleich! Könnte mir vorstellen, daß die GG 1000 mit Negativ Display noch stimmiger aussieht...
    Auf jeden Fall sind es KLASSE Uhren und die GG 1000 wäre schon eine Überlegung wert (auch aus finanziellen Gründen). Nur die Größe schreckt mich ein wenig ab...

    Viele Grüße
    Willy

  6. #6
    Avatar von gshock
    Dabei seit
    07.02.2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    631
    Willi,

    Also die GWG gefällt mir immer besser. Die hatte ich im Laden auch mal angehabt. Echt ein geiles Teil das bequem passt trotz der Größe. Ich halte mal die Augen offen im MP für 'ne GWG. Aber erst muss ich mal aufräumen was keine Wristtime bekommt. Immer diese Anfixerei. Schlimm

  7. #7
    Gesperrt
    Dabei seit
    26.01.2015
    Beiträge
    925
    Geht mir genauso. Die GX-56 ging nicht weg. Dafür die GDF-100... Egal. Irgendwann klappts

    Stardancer: die GG1000 gibt's ja nun schon neu inkl. Versand ab 239€, ergo gar nicht so überzogen.

    Meine wird auch wieder gehen, irgendwann. Die GWG reicht. Ich hatte es nur satt, die Invicta weiter anzubieten und mich täglich mit unverschämten Preisangeboten rumzuärgern

  8. #8
    Avatar von Immortal
    Dabei seit
    08.07.2014
    Ort
    Abdeckerei
    Beiträge
    101
    ........na toll.................nun habe ich dieses ,,haben wollen Gefühl,,...............

  9. #9
    Avatar von bombus c
    Dabei seit
    28.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.692
    Schöner und interessanter Vergleich. Danke!

    Viel Spaß weiterhin!
    Ein Tag ohne Kuchen ist ein verlorener Tag. (Zaratsu Lehre abgebrochen.)

  10. #10
    Avatar von TingelDan
    Dabei seit
    31.01.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.039
    Fast die Vorstellung übersehen,

    schön gemacht und Glückwunsch zu den Premium Gs

    Ein Fass ohne Boden aber wenn man wirklich eine Sammlung aufstellen möchte dann bekommt man doch schnell System rein!

    Vielen Dank für den Vergleich.
    Lerne aus den fehlern anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen.
    Member of C.C. \ S.5.W.O.C. \ S.S.C. \ SWOC \ CWOC \

  11. #11
    Avatar von Ocean
    Dabei seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.267
    Sind das schöne G-Shocks

    Ich habe mir eben die G-Shock Mudmaster GG-1000-A1 über einen UK-Händler bei Ebay bestellt Wollte schon immer eine G-Shock, die auch Zeiger hat, aber trotzdem noch Digi für Stoppuhr, Timer, etc.

    Jetzt muss ich nur die ein oder zwei Wochen herumbringen, bis sie dann hoffentlich unbeschadet bei mir angekommen ist
    Beste Grüße Daniel
    (Casio G-Shock Mudmaster GG-1000-1A5DR)

  12. #12
    Gesperrt
    Dabei seit
    26.01.2015
    Beiträge
    925
    Ja das kenne ich....

    Und danke an alle die lobenden Wortes sind
    Geändert von willi777 (27.06.2016 um 19:41 Uhr)

  13. #13
    Avatar von airlanddiver
    Dabei seit
    17.01.2013
    Beiträge
    153
    Toller Vergleich!!! Danke für deine Mühe! ...und die schönen Bilder! So lob ich mir das!

    Mich beschäftigt genau dieses Thema auch schon länger...

    Sag mal...wäre es denkbar mal die Beleuchtung der beiden im Vergleich zu sehen...? Das wäre für mich persönlich sehr interessant...

    Aber nur wenns keine große Mühe macht!

    Danke sehr!

    BG vom airlanddiver
    Geändert von airlanddiver (28.06.2016 um 13:48 Uhr)

  14. #14
    Avatar von Ocean
    Dabei seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.267
    Danke Willi dir diese schönen Fotos Habe jetzt auch die GG-1000

    Frage:
    Weißt du, wie man bei der GG-1000 an die Batterien kommt?

    Name:  UhrforumPicsArt_07-07-04.54.07.jpg
Hits: 2317
Größe:  79,8 KB
    Beste Grüße Daniel
    (Casio G-Shock Mudmaster GG-1000-1A5DR)

  15. #15
    Gesperrt
    Dabei seit
    26.01.2015
    Beiträge
    925
    Na Deckel ab. Aber das dürfte noch ne Weile dauern bis dahin

  16. #16
    Avatar von Wernas
    Dabei seit
    23.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    171
    Klasse vergleich,
    wenn ich nicht schon die Mudmaster haben würde, hätte ich mir die GG-1000 eventuell zugelegt.
    Hawadere

  17. #17

    Dabei seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2
    Hallo Freunde,

    erstmal danke für den tollen Test.

    Bin gerade freigeschaltet worden und habe da mal ne Frage.
    Ich habe mir die Casio G-Shock Premium GWG-1000-1A3ER Mudmaster gekauft und nun bin ich aus Versehen mit geöffneter Krone in die Badewanne gestiegen. Weiß zufällig jemand ob die Wasserdichtigkeit bei geöffneter Krone überhaupt noch gegeben ist??? Wenn ja, in wie weit?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Winnetou

Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Casio G-Shock Premium GWG-1000-1A3ER Mudmaster
    Von PeteR_71 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 18:26
  2. [Erledigt] Casio G-Shock GWG-1000-1A3DR Mudmaster, Garantie bis 11.2017
    Von Watchman 77 im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 19:31
  3. [Erledigt] Casio G Shock GWG 1000 - Mudmaster
    Von thereeldeel im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 09:09
  4. [Erledigt] G-Shock GWG 1000 Mudmaster
    Von buemmel im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 17:08
  5. [Reserviert] casio gwg-1000-1aer g-shock mudmaster triple-sensor uhr
    Von kaitui im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •