Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Dabei seit
    04.01.2017
    Beiträge
    1

    Altes Familienerbstück -Wer kann so etwas reparieren? Raum Hannover

    Hallo,
    ich habe von meinem Großvater diese alte Taschenuhr geerbt.
    Laut einem "uhren-Fanatiker" soll das wirklich ein Omega Laufwerk sein.
    Kam ca. 1910 mit meinem Großvater als Bergarbeiter aus Polen ins Ruhrgebiet.

    Was ist das für eine Uhr?
    Wer kann so etwas im Großraum Hannover durchsehen und ggf. instand setzen.

    Ich selber habe nur eine alte Tissot 70er Jahre und eine alte Breitling aus 95.
    Da habe ich hier schon viel gefunden.
    Über dieses alte Stück überhaupt nichts.
    Auch sonst so im internet nichts.

    Bin also für jede Hilfe dankbar!
    Kann natürlich noch mehr Fotos schicken!
    VG
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1000955.jpg  

    p1000956.jpg  

    p1000957.jpg  


  2. #2
    Avatar von neset530d
    Dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.445
    Um nähere Infos braucht man auch Detailfotos vom Werk, vom Blatt, Gehäuse sammt Beschriftungen und Punzen
    Hier ist es wie eine Auslagenpräsentation eines Altwarentandlers

  3. #3
    Avatar von Ruebennase
    Dabei seit
    09.08.2013
    Ort
    Norddeutsche Tiefebene
    Beiträge
    975
    Die bekannteste Adresse in Hannover ist Eugen Krümpelmann in der Fiedler Straße und für Vintageuhren uneingeschränkt empfehlenswert. Bei Taschenuhren sollte allerdings die Unruhwelle zwingent intakt sein. Gemäß internet gibt es auch noch diesen hier: http://www.uhrenweidemann.de/ der sehr vertrauenswürdig und fachkompetent sich dar stellt. Allerdings habe ich den für mich perfekten Uhrmacher und habe mich daher noch nicht an ihn gewandt.
    Vielleicht schaust Du mal in den Kalender unter Uhrforumstreffen Hannover. Dort sind immer 2-3 TU lastige Sammler vertreten, die auch selbst kleinere Reparaturen durchführen. Anschauen ist immer besser als Fotos und zumindest eine "Erstdiagnose" was der Uhr fehlt kann ermittelt werden.

    Die Größe der Uhr hast Du leider nicht genannt und ich nehme an sie ist recht klein. Es ist vermutlich eine Damenuhr. Was mich gewaltig am Gesamteindruck störrt ist das Omega Zeichen ..bitte Zeig uns mal das Werk ..ich bin von den Fotos her vollkommen unschlüssig, ob das etwas modernes mit zugedichteter Familienhistorie ist oder etwas sehr feines Altes. Die Qualität der Emaillearbeiten ist wirklich ncht zu erkennen. Zumindest hat es einen Kronenaufzug und ist daher maximal 20-120 Jahre alt.

    Grüße Rübe

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir das reparieren?
    Von transponder im Forum Uhrenwerkstatt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 10:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 17:55
  3. Wer kann eine MIDO reparieren?
    Von LuckyRolf im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 15:40
  4. Wer kann meine Uhr reparieren?
    Von Manuel Abrecht im Forum Uhrenwerkstatt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 18:07
  5. Wer kann mir meine Stimmgabeluhr reparieren?
    Von Unkas im Forum Uhrenwerkstatt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2016 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum & Datenschutz