Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 137
  1. #41
    Avatar von Kaweni
    Dabei seit
    25.09.2014
    Beiträge
    745
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Traum von Uhr auch von mir, Andreas! Lange ist IMHO einfach top, und das in so vielen Aspekten. Sei es der uhrmacherische Anspruch, die entwickelten Komplikationen, die immer wieder auch die eigene Geschichte gelungen betonen, oder die Verarbeitung - es ist schon verdammt schwer, das als Gesamtkunstwerk noch zu übertreffen. Dir wünsche ich viel Freude an diesem guten Stück und sage danke dafür, dass Du uns mit wie immer starken Bildern daran teil haben lässt. Ich könnte mir alleine schon die Bilder stundenlang ansehen!

    Zitat Zitat von A. Lange Beitrag anzeigen
    Bei der gnadenlosen Maximalvergrößerung fällt mir aber auch ein Detail ins Auge, das mir sonst bei Lange noch nicht aufgefallen ist. Liegt es evtl. an der feinen Struktur des Drucks oder der Körnung des ZB, dass der Druck (z.B. der Minutenindizes) hier etwas ungleichmäßig wirkt? An der Verarbeitung liegt es sicher nicht, denn die dürfte nur schwer zu toppen sein. Diese Beobachtung soll deshalb auch den Gesamteindruck keinesfalls schmälern, ich hoffe das versteht sich.

    Edit: Hat sich mit Bernds Posting überschnitten, ich war etwas langsam...
    Geändert von Kaweni (09.01.2017 um 14:40 Uhr)
    Viele Grüße, Sven
    P.O.C. / O-O

  2. #42
    Avatar von Uhropath
    Dabei seit
    20.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.963
    Die Makros sind doch top. Der Druck ist sicherlich perfekt. Alleine die Bilder sind größer wie die ganze Uhr. Wenn ich einen Strich derart vergrößere, sieht alles irgendwann so aus.

    Das menschliche Auge sieht davon überhaupt nichts. Man muss sich mal die Relationen vor Auge führen.
    _______________________
    Keiner kauft sich eine Schweizer Uhr für Tausende von Dollar, um die Uhrzeit abzulesen. Würde es einer tun, wäre es irrational und verrückt ... (JC Biver)

  3. #43
    Avatar von Gödel
    Dabei seit
    30.05.2013
    Ort
    Keller vonne Rütli Schule
    Beiträge
    6.328
    Das war zu erwarten: Wie in jeder Vorstellung von Lange -der praktisch der einzige hier ist der ín jeder seiner Vorstellung gnadenlose -gestochen scharfe- Makroaufnahmen zeigt- kommen die Perfektionisten-Spezialisten auf den Plan und mosern: "Warum ist der Druck nicht gleichmäßig"?!?
    Nimmt euch mal eine 10-fach Lupe und schaut euch den Druck eurer Uhren an. Es ist technisch nahezu unmöglich bis in den Mikrometer-Bereich einen sauben Druck hinzubekommen. Wenn Du normal auf die Uhr schaust dann siehst Du faktisch keine Unregelmäßigkeiten.

    Zur Uhr: Weltklasse. Danke fürs zeigen Lange
    Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt als Fußpfleger nicht leisten!!!

  4. #44
    Avatar von Giaccomo
    Dabei seit
    08.01.2007
    Ort
    -nähe München-
    Beiträge
    621
    Ein Traum von Uhr - das ist wirklich eine Meisterleistung in allerhöchster Vollendung.
    Die Fotos sind exzellent und lassen keine Wünsche offen.
    Keine Mitgliedschaften

  5. #45
    Avatar von schipe
    Dabei seit
    25.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    95
    Einfach ein Traum und was für tolle Bilder...

    Aus verschiedenen Gründen ist bei mir A. Lange & Söhne nicht so präsent, aber diese Uhr kommt schon erhaben daher.

    Glückwunsch und viel Freude daran!
    Peter

  6. #46
    Avatar von Kaweni
    Dabei seit
    25.09.2014
    Beiträge
    745
    @Gödel: Falls sich Dein Post auf mich beziehen sollte, dann bitte nicht falsch verstehen - ich jedenfalls wollte weder mosern noch den Perfektionisten-Spezialisten geben. Das war tatsächlich nur eine aus Interesse gestellte Frage, die ja auch postwendend beantwortet wurde. Dass diese den positiven Gesamteindruck keinesfalls schmälern sollte, schrieb ich ja bereits explizit dazu. Ich teile die Einschätzung, dass diese Uhr zu den besten gehört, die man hier zu sehen bekommt - und bin Andreas dafür als Uhrenfan sehr dankbar.
    Viele Grüße, Sven
    P.O.C. / O-O

  7. #47
    Avatar von spritdealer
    Dabei seit
    01.09.2013
    Beiträge
    2.334
    Tolle Vorstellung. Alleine das Fotografieren, aussortieren und Hochladen der Bilder muss ja Stunden gedauert haben, dazu dann noch der umfassende Text. Großes Kino
    Gruß Christian

    Carrera-Fan

  8. #48
    Avatar von TeKaS
    Dabei seit
    19.12.2013
    Beiträge
    1.137
    Einfach ganz ganz großes Kino; atemberaubende Bilder und richtig schön detaillierte Informationen.

    Einfach perfekt, grandios und toll !
    Das Werk ist zum niederknieen...

    Vielen Dank Andreas
    es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht wird
    VG Tim

  9. #49
    Avatar von Virtulo
    Dabei seit
    13.11.2016
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    221
    Ja was soll man sagen. Die extreme Vergrösserung der Fotos zeigt natürlich eine Finesse die zum Wahnsinn tendiert. Aber das tut der Preis schliesslich auch.

    Die Idee eine mechanische Uhr optisch so ticken zu lassen wie ein Quarzwerk ist schon etwas crazy, aber so verrückt das es schon wieder gut ist. Bei anderen Firmen heisst eine dezentrale Sekunde entweder kleine oder grosse Sekunde. Hier müsste man eigentlich sagen:

    Richard Lange ganz grosse springende Sekunde

    Im Gegensatz zu vielen anderen gefällt mir das Zifferblatt ausserordentlich gut. Und da die Sekunde hier die erste Geige spielt, darf sie auch auf dem Zifferblatt den meisten Platz einnehmen.

    Lustig das z.B. Seiko versucht ein Quarzwerk wie ein mechanisches Werk wirken zu lassen.

    Also dann herzlichen Glückwunsch zu einer Uhr im Wert einer Eigentumswohnung und viel Spass mit dem Zeitmesser der besonderen Art.
    ♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕♕

  10. #50
    Avatar von MrOllium
    Dabei seit
    26.04.2013
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    5.737
    Wieder mal eine tolle Uhr meisterhaft in Szene gesetzt
    Umso öfter ich mir Deine Vorstellungen anschaue umso mehr sehe ich diese Uhren mit anderen Augen.
    Mehr als Uhrmacher Kunstwerk auf dem man die Zeit ablesen kann und weniger als reines "Zeiteisen"
    Dann macht es für mich Sinn und ich kann mich auch an der Zifferblatt Seite erfreuen

    Ich kann mir gut vorstellen, dass solche Uhren ihre wahre Schönheit auch erst in den Händen des Betrachters völlig entfalten.

    Danke (mal wieder) fürs Zeigen und viel Freude mit der Uhr.
    Gruß vom schönen Niederrhein, Olli
    ------------------------------------
    セイコー ファン

  11. #51
    Avatar von Gödel
    Dabei seit
    30.05.2013
    Ort
    Keller vonne Rütli Schule
    Beiträge
    6.328
    Zitat Zitat von Virtulo Beitrag anzeigen
    Ja was soll man sagen. Die extreme Vergrösserung der Fotos zeigt natürlich eine Finesse die zum Wahnsinn tendiert. Aber das tut der Preis

    Lustig das z.B. Seiko versucht ein Quarzwerk wie ein mechanischeseiner Uhr im Wert
    1. Diese Uhr versucht nicht wie ein Quarzwerk zu wirken. Die Komplikation "springende Sekunde" gab es schon lange bevor es überhaupt Quarzuhren auf diesem Planeten gab.

    2. Die springende Sekunde hat so ziemlich überhaupt genau Null nada -überhaupt nichts mit dem Quartz-Oszillator zu tun.

    3. Welches Seiko Quarzwerk will auf mechanisch machen?!
    Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt als Fußpfleger nicht leisten!!!

  12. #52
    Avatar von Doc No
    Dabei seit
    13.12.2016
    Beiträge
    63
    Grandiose Uhr, tolle Fotos! DANKE!

    P.S. Ich wäre auch ständig in Versuchung sie mit dem Werk nach oben zu tragen.
    Geändert von Doc No (09.01.2017 um 17:34 Uhr) Grund: Tippfehler

  13. #53
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.246
    Zitat Zitat von spritdealer Beitrag anzeigen
    Tolle Vorstellung. Alleine das Fotografieren, aussortieren und Hochladen der Bilder muss ja Stunden gedauert haben, dazu dann noch der umfassende Text. Großes Kino
    Danke

    Das Fotografieren kostet wirklich viel Zeit.
    Zumal ich auch nur etwa die Hälfte der Bilder eingestellt habe.

    Zuerst muss ich mal die ganze Fotoausrüstung aufstellen.
    Dann mache ich mit Sicherheit 800-1.000 Bilder mit verschiedenen Belichtungen, aus verschiedenen
    Entfernungen und Winkeln.
    Davon suche ich dann die besten 60-70 Bilder raus.
    Dann geht es ans Bearbeiten.
    Bei den extremen Makros werden selbst kleine Fussel riesengroß.

    An so einer Serie sitze ich sicher so 20-25 Stunden.

    Gruß
    Andreas

  14. #54
    Avatar von wafa
    Dabei seit
    13.01.2009
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von A. Lange Beitrag anzeigen
    Ich hab hier mal eine Skizze, wo man den Aufbau sieht


    @Bild von manufakturuhr

    Gruß
    Andreas
    Sieht man den Mechanismus durch den Lagerstein?
    Oder nur seitlich durch die Brücke, wie auf Deinem Foto, da meine ich das Ankerrad zu sehen.
    Walter

  15. #55

    Dabei seit
    17.01.2013
    Beiträge
    728
    Hallo,

    faszinierende Technik, faszinierende Optik, faszinierende Vorstellung, Danke.
    ciao olderich
    "La vie est dure sans confiture, avec du beurre c'est meilleure"

  16. #56
    Avatar von dottore007
    Dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    384
    Zitat Zitat von Himmbärdony Beitrag anzeigen
    Sehr sehr tolle Bilder von der Rückseite und genau das ist es , schade das die Vorderseite nicht ganz mithalten kann , ich Persönlich würde Sie immer mit dem Werk nach oben tragen ...

    Ist halt immer Geschmacksache mit so einer Lange und Söhne , für mich Persönlich wäre es nix ...

    Trotzdem wünsche ich die sehr sehr viel Freude am tragen der Uhr ...
    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Die Technik, Deine Bilder und der Bericht begeistern mich - EINZIGARTIG.
    Allerdings würde auch ich die Werkansicht diesem ZB vorziehen.
    Viel Spaß beim Tragen - denn Deins soll es sein und Dir Freude bereiten.
    Danke
    “Die Zeit vergeht (im Alter ) nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei." frei nach George Orwell

  17. #57
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.246
    Hallo Walter

    Ich hab mir gerade noch mal die Lupe geschnappt und nachgesehen.
    Wenn man direkt von oben auf den Deckstein schaut, kann man den fünfzackigen Stern sehen.
    Mit bloßem Auge ist das aber nicht erkennbar.

    Gruß
    Andreas

  18. #58
    Avatar von wafa
    Dabei seit
    13.01.2009
    Beiträge
    2.438
    Merci !

    Walter

  19. #59
    Avatar von fagi1977
    Dabei seit
    16.10.2015
    Ort
    skundig
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von A. Lange Beitrag anzeigen
    Vorgestellt wurde die Uhr im Januar 2016 auf der Messe in Genf um Punkt neun Uhr.
    Um 09.01 Uhr hatte ich sie bestellt
    Warum so lange überlegt? So übel ist sie doch gar nicht.

    Traumhafte Uhr, spitzenmässige Fotos. Gratulation.
    Darf ich fragen, welche Kamera und welches Objektiv Du verwendest?

    Danke im Voraus.
    "Hate your enemies. Save your friends. Find your place. Speak the truth."
    Kurt Cobain

  20. #60
    Avatar von A. Lange
    Dabei seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1.246
    Hallo Fagi

    Wie schon ein paar mal geschrieben, verwende ich für die Bilder eine
    Canon 5D Mark III
    Für die normalen Bilder benutze ich das 100mm Makro-Objektiv von Canon.
    Bei den extremen Makros kommt das Canon 24-105mm Objektiv in Verbindung
    mit einem Retroadapter von Novoflex zum Einsatz.
    Hierbei wird das Objektiv falsch herum an die Kamera geschraubt.
    Durch den Retroadapter bleibt die volle Blendensteuerung erhalten.

    Als Lichtquelle habe ich eine kleine Studioblitzanlage.
    Wenn ich aber ganz nah an die Uhr muss, sind mir Tageslichtlampen aber
    lieber.

    So in etwa sieht der Aufbau aus:

    Blitzanlage:



    Tageslichtlampen:







    Mit 100mm Makroobjektiv:



    Der Retroadapter:



    Mit Retroadapter am Canon 25-105mm Objektiv:



    Gruß
    Andreas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: Heute, 17:10
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 19:20
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 12:49
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 21:53
  5. Lange & Söhne: Richard Lange
    Von A. Lange im Forum Uhrenvorstellungen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •