Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1

    Dabei seit
    13.08.2010
    Beiträge
    14

    Glashütte A. Lange und Söhne!

    Guten Abend!

    Hab heute Abend eine alte Uhr meines Vaters gefunden und sie ist leider nicht ganz intakt.

    Es ist eine, wie der Titel schon sagt, A. Lange und Söhne. Schöne Uhr, sehr guter Zustand und überwiegend funktionsfähig.

    Der einzige Mangel ist die Datumsanzeige. Sie ist stehen geblieben.

    Auf der rechten Seite der Uhr ist ein Rad (zum umstellen der Uhr), und ein Knopf. Ich nehme an der Knopf ist zum einstellen des Datums. Allerdings funktioniert der Knopf nicht. Kennt ihr das wenn man Cola oder ein anderes süßes Getränke auf einen Knopf schüttet? Wenn man draufdrückt rastet er nicht mehr wirklich ein und er kommt auch nur verlangsamt wieder raus.
    Natürlich ist nicht wirklich Cola drübergelaufen aber so fühlt es sich an.

    Wenn ich die Uhr an mein Ohr halte und schüttel höre ich außerdem ein leichtes klimpern.

    Was meint ihr was das sein kann? Und wäre die Reparatur teuer?

    Ich war heute erst wegen ner anderen Uhr beim Profi... habe diese hier aber erst danach entdeckt -.-

    Danke im vorraus.

    Stroh!

  2. #2
    Gesperrt
    Dabei seit
    17.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.472
    Hallo, aber

  3. #3
    Avatar von Captain Flam
    Dabei seit
    13.05.2009
    Ort
    Zwischen Sauerland und dem Konzi-Paradies Ruhrgebiet
    Beiträge
    6.626


    Ich hol schonmal Popcorn.

    Bilder von dem Ticker wären nett.
    Hoffentlich ist es ist kein Erbstück!
    Schönen Gruß
    --- Oliver ---

  4. #4
    Avatar von live_for_this
    Dabei seit
    11.09.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.840
    Stell dir bitte eine Frage, lässt dein Vater eine Uhr die einen 5-stelligen Eurobetrag kostet einfach irgendwo rumliegen?

    Ich wage zu behaupten, hier ist bald zu und wir wollen die Bilder nicht sehen.

    viele Grüße
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

  5. #5
    Avatar von Ulrich1912
    Dabei seit
    26.06.2008
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.152
    Ist wahrscheinlich eine Lange mit Spieluhr - die klimpern immer so.
    Mal im ernst - Du erwartest doch keine qualifizierten Antworten bei den dürftigen Angaben?

    Gruß
    ULRICH
    "The time is at hand" Revelation 22

  6. #6

    Dabei seit
    13.08.2010
    Beiträge
    14
    .............................
    Geändert von Strohkopf (30.03.2011 um 23:49 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Captain Flam
    Dabei seit
    13.05.2009
    Ort
    Zwischen Sauerland und dem Konzi-Paradies Ruhrgebiet
    Beiträge
    6.626
    Ich fasse zusammen:

    1. Newbie
    2. Erbstück
    3. Unscharfe Bilder

    Danke für den netten Abend!
    Schönen Gruß
    --- Oliver ---

  8. #8
    Avatar von vonMatterhorn
    Dabei seit
    15.02.2009
    Ort
    westside
    Beiträge
    1.911
    @Oliver: Komisch, alle drei Punkte passen immer zusammen. Konnte bis jetzt noch keine Ausnahme im ganzen Forum finden. Da ist ne Verschwörung im Gange...
    Geändert von vonMatterhorn (30.03.2011 um 23:54 Uhr)
    Founder of the L.O. (LUMINOX Owners) and M.A.C. (Meister Anker Club).

  9. #9
    Gesperrt
    Dabei seit
    08.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42
    Nicht jedes Erbstück ist echt, nur weil es ein Erbstück ist. Vielleicht wurde der Erblasser über's Ohr gehauen. Obwohl, selbst auf den schlechten Fotos ist der Fake zu erkennen. Wenn man es denn überhaupt erkennen will...! Strohkopf wird schon wissen, warum er gerade eben die Fotos wieder gelöscht hat...

  10. #10
    Avatar von Treets
    Dabei seit
    13.06.2006
    Ort
    Büdelsdorf
    Beiträge
    4.389
    Definitiver Fake! Hau das Ding in die Tonne!

    Sorry, aber jeder normale Mensch weiß, dass Uhren mit dem Zusatz "Glashütte" in der Regel recht kostenintensiv sind (selbst die günstigsten (Quarz-)Uhren kosten einige Hundert Euro). Google hätte bei dem Begriff "A. Lange & Söhne" mit Sicherheit ein paar Infos ausgespuckt - u. a., dass diese Uhren preislich bei ca. 13.000 Euro anfangen.
    Und so eine Uhr "findet" man dann so einfach?
    Sorry, aber das nimmt man Dir leider nur schwerlich ab...

    Viele Grüße
    Malte

  11. #11
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    10.367
    Gab's das Teil überhaupt als Chrono? Kenne ich nur als Kalenderuhr:




    Jeder weiß, daß Lange-Uhren nur über qualifizierte Flohmarkt-Händler vertrieben werden.
    42

  12. #12

    Dabei seit
    13.08.2010
    Beiträge
    14
    Tut mir Leid das ich eure Zeit verschwendet habe.

    Allerdings habe ich nicht versucht hier irgendwen zu täuschen. Ich wusste es wirklich nicht. Ich hab von Uhren keine Ahnung. Deswegen hab ich hier ja auch nach Hilfe gefragt.

    @Treets.
    Ja ich werde sie in die Tonne hauen. Wenns ne Fälschung ist, werde ich mich garnicht erst darum bemühen sie zu reparieren und gleich entsorgen.

  13. #13
    Avatar von Captain Flam
    Dabei seit
    13.05.2009
    Ort
    Zwischen Sauerland und dem Konzi-Paradies Ruhrgebiet
    Beiträge
    6.626
    Ach war doch ganz lustig und hat Spass gemacht...
    Schönen Gruß
    --- Oliver ---

  14. #14
    Gesperrt
    Dabei seit
    17.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.472
    Schade, oder gut das ich das Bild nicht gesehen habe. Aber der Menschenverstand sagt, so eine teure Uhr lässt man, auch wenns der Vater ist, nicht einfach rumliegen. Und wozu gibt es Gockel, oder wie heisst das ???

    So schnell werden wir nicht böse. Wer hat das Popkorn ??

  15. #15
    Avatar von Ulrich1912
    Dabei seit
    26.06.2008
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.152
    Dann ist ja alles in Butter

    Vielleicht findest Du im Forum noch Spaß an Uhren!

    Herzlich willkomen!

    Ulrich
    "The time is at hand" Revelation 22

  16. #16
    Avatar von Uhr-Enkel
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Mordor am Niederrhein
    Beiträge
    10.367
    Nimm's nicht übel, aber hier kommen alle Nase lang Neulinge, die uns erzählen, daß sie auf dem Dachboden eine Uhr des verstorbenen Opas gefunden haben. Dazu werden noch ein paar unscharfe Bilder eingestellt. Anschließend sollen die Forenmitglieder sagen, daß die Uhr echt ist, damit man das Ding gefahrlos über Ebay verscheuern kann.

    Eigentlich kann hier dichtgemacht werden.
    42

  17. #17

    Dabei seit
    13.08.2010
    Beiträge
    14
    Ja jetzt wo ich Lange mal google seh ich wieviel, die Originale, wert sind.

    Das Ding ist, ich hab alle möglichen Sachen gegoogelt wie "kaputte Datumsanzeige".

    Allerdings war ich auf keiner einzigen Shoppingseite mich der Preis nicht interessiert hat. Ich hätte auch garnicht erwartet das die Originalen Lange Uhren so teuer sind.

    Naja gut ich hab ja noch meine andere Uhr die ist auf jeden Fall original das weiß ich^^

  18. #18
    Gesperrt
    Dabei seit
    17.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.472
    Wie Ulrich schon sagte, vielleicht findest Du hier richtig Spass an Uhren und stellst Dich und die Uhren mal vor.

    Herzlich willkommen.

  19. #19
    SuperModerator Avatar von carpediem
    Dabei seit
    20.01.2008
    Beiträge
    13.122
    Das Eingangsthema hat sich dann wohl erledigt.

    Grüße...carpediem
    Member of the TWOC

    Ich liebe Uhren - keine Marken
    Wie spät ist es eigentlich ?...

Ähnliche Themen

  1. Lange & Söhne: Richard Lange
    Von A. Lange im Forum Uhrenvorstellungen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:24
  2. [Verkauf] TU-Gehäuse Lange&Söhne Glashütte
    Von Stoerzel im Forum Archiv: Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 10:51
  3. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 23:45
  4. [Uhrenbestimmung] A Lange&Söhne/Glashütte??
    Von ghost-rider67 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2014 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum