Seite 12 von 85 ErsteErste ... 289101112131415162262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 1693
  1. #221

    Dabei seit
    28.02.2010
    Beiträge
    142
    Ohne jetzt die Größe des Logitech-Sets zu kennen:

    Ich hab mir 2 Mita II gebaut und bin immernoch jedesmal beim Einschalten begeistert was man für das Geld bekommt. Ich werde den Selbstbau ab sofort immer mit in Betracht ziehen...

  2. #222

    Dabei seit
    22.11.2008
    Beiträge
    4.032
    So genial, endlich eine portable PA für jeder Gelegenheit!!
    Das Ganze habe ich hier mal Vorgestellt
    Der "Ich hab' etwas Neues und muss es jedem zeigen"-Thread
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg1464a.jpg  


  3. #223

    Dabei seit
    13.07.2009
    Ort
    Nicht Deutschland
    Beiträge
    505
    Als Hifi-Verrückt würde ich mich nicht beschreiben. Ich habe jedoch vor zwei Jahren mal ein bisschen was gekauft:
    Einen Onkyo Verstärker, Receiver und einen Onkyo DVD Player.

    Dazu ein Paar Standlautsprecher von Elac (keine Topware, unteres Mittelfeld würde ich sagen).

    Verkabelung ist von in-akustik.

    Soll demnächst mal aufgerüstet werden. Habe eventuell daran gedacht, auf kleinere Lautsprecher zu wechseln, eventuell Bowers & Wilkins oder wieder Elac mit passenden Ständern.
    Dazu einen besseren Verstärker und vielleicht noch einen CD-Player.

    Kann mir jemand sagen, wie hoch die Investitionen dann etwa sein werden? (Keine Topgeräte, einfach nur für den guten Höreindruck zu Hause)
    - um die Welt Reisender -

    "Du hältst mich zwar für blöd, aber Du überschätzt mich!"
    "Man ist nur so alt wie die Frauen die man fühlt."

  4. #224

    Dabei seit
    22.11.2008
    Beiträge
    4.032
    Wenn du wirklich den Höreindruck spürbar erbessern willst musst du zwangsläufig in eine etwas höhere Liga aufsteigen,
    in der sogenannten "Konsumerklasse" für Verstärker bis 1000,- sind hörunterschiede nur schwer erkennbar.

    Ich denke ein sehr deutlich hörbares Update könnte so aussehen:

    Verstärker Vincent SV-236 MK 1500,-
    B&W 805 2500,- das Paar ( evtl. ein Sub dazu )
    B&W Ständer 500,-

  5. #225

    Dabei seit
    13.07.2009
    Ort
    Nicht Deutschland
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von soeckefeld Beitrag anzeigen
    Wenn du wirklich den Höreindruck spürbar erbessern willst musst du zwangsläufig in eine etwas höhere Liga aufsteigen,
    in der sogenannten "Konsumerklasse" für Verstärker bis 1000,- sind hörunterschiede nur schwer erkennbar.

    Ich denke ein sehr deutlich hörbares Update könnte so aussehen:

    Verstärker Vincent SV-236 MK 1500,-
    B&W 805 2500,- das Paar ( evtl. ein Sub dazu )
    B&W Ständer 500,-
    Ne, das ist mir im Moment zu heftig. Danke für deine Einschätzung.
    - um die Welt Reisender -

    "Du hältst mich zwar für blöd, aber Du überschätzt mich!"
    "Man ist nur so alt wie die Frauen die man fühlt."

  6. #226
    Avatar von citizen
    Dabei seit
    22.07.2008
    Ort
    wo die Borussia spielt
    Beiträge
    1.399
    Hallo,

    ich sehe das ein wenig anders als unser geschätzter soeckefeld.

    Empfehlen würde ich:

    Amp: NAD 325 BEE oder Cambridge 340A (alternativ gerne einen gebrauchten Cyrus One)
    Box: KEF iQ 1 oder B&W DM 303 mit passenden Empire Ständern

    Zusammen maximal 800 Euro und ziemlich sicher um Klassen besser als die Onkyo/Elac-Kombi....

    Gruß, Guido

  7. #227
    Avatar von Kvothe
    Dabei seit
    10.04.2009
    Beiträge
    158
    Du kannst dich auch nach etwas älteren Geräten umschaun, sofern du die neuesten technischen Spielerein nicht brauchst.
    Ich bin von einem Onkyo auf einen Cambridge Azur 640R gewechselt, den ich da er nicht mehr am neuesten technischen Stand ist (Dolby TruHD und so) statt 1600€ für unter 800 bekommen habe.
    Klanglich war das ein Aufstieg um einige Klassen, der Unterschied ist so krass, dass ich die technischen Spielerein vom Onkyo absolut nicht vermisse.
    Sollte ich mal wieder aufrüsten werde ich sicher etwas älteres im HighEnd Bereich nehmen.

  8. #228

    Dabei seit
    13.07.2009
    Ort
    Nicht Deutschland
    Beiträge
    505
    Klar kommen auch gebrauchte Geräte in Frage! Brauche den neumodischen Schnickschnack nicht unbedingt.
    Wichtig sind mir halt ein Tuner und CD-Abspielgerät. iPod Anschluss wäre schön, brauche ich aber nicht unbedingt.

    Standlautsprecher sind für mein Zimmer wohl auch überdimensioniert. Eigentlich reichen schöne Regallautsprecher mit schönen Ständern.
    Technischer Zustand sollte einwandfrei sein. Optisch kann ich nur individuell entscheiden.
    - um die Welt Reisender -

    "Du hältst mich zwar für blöd, aber Du überschätzt mich!"
    "Man ist nur so alt wie die Frauen die man fühlt."

  9. #229
    Avatar von Kvothe
    Dabei seit
    10.04.2009
    Beiträge
    158
    Dann schau doch mal im Marktplatz vom hifi-forum, vielleicht findest du etwas, dass deinen Vorstellungen entspricht.

  10. #230
    Avatar von Captain Flam
    Dabei seit
    13.05.2009
    Ort
    Zwischen Sauerland und dem Konzi-Paradies Ruhrgebiet
    Beiträge
    6.853
    Hifi war früher auch mein großes Hobby.

    Mit der Zeit ist mehr und mehr ein kleines Heimkino draus geworden...

    c153.jpg
    Schönen Gruß
    --- Oliver ---

  11. #231

    Dabei seit
    09.03.2009
    Beiträge
    492
    Ich wollte euch nich zwei kleine HiFi Geräte vorstellen, die mir in letzer Zeit viel Freude bereiten.

    Zum einen eine Logitech Squeezebox Touch.



    Hauptmerkmale:
    - Streamen vom PC oder einer NAS (muss bald her )
    - Internetradio
    - INternetdienste wie LastFM
    - USB Port und SD Karte
    - Touchscreen
    - Ausgänge: Optisch, Coax, Cinch

    Der Klang ist selbst am Cinch top, die Vielseitgikeit unschlagbar. Das Teilchen ersetzt mir CD Player, CD Regal, Tuner....

    Dann zum anderen ein profanes Uhrenradio Ein Boston Horizon DUO, Richtig schön schwer und wertig verarbeitet, dazu ein toller Klang.







    Hauptmerkmale:
    - Stereoklang
    - FM/AM Radio mit 10 Speicherplätzen
    - 2 getrennt von einander programmierbare Wecker
    - 2 Eingänge, Klinke und Cinch, KH Ausgang, Steckplatz für Apple-Dock
    - Fernbedienung

    Der Klang ist toll und das Gerät wirklich schmuck auf dem Schreibtisch oder Nachtitsch. Der Klang ist wirklich in jeder Lage gut, das Gerät dröhnt auch bei hoher Lautstärke nicht, der Empfang ist tiptop. Vor allem beeindruckt mich die Alltagstauglichkeit. Der Wecker und das Radio sind sehr schnell und einfachst zu bedienen. Der Clou für mich ist aber das Display, das sich automatisch der Umgebungshelligkeit anpasst, also nachts auch *ganz* dunkel wird!


    Grüße
    Simon
    Geändert von YOON (08.08.2010 um 12:47 Uhr) Grund: die schlimmsten RS-Fehler bearbeitet...

  12. #232
    Avatar von wuchst
    Dabei seit
    04.08.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    381
    Nun gut, mache ich hier auch mal mit, ist ja super. Sind von euch auch ein paar im Hifi-Forum?

    Hier mal meine Musik.

    Verstärker NAD C326BEE, Für Radio/CD und Iphone: CR-325UKD. Für Filme Playstation 3, Lautsprecher Heco Metas 500 und Subwoofer Wharfedale Powercube 12"
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_0942.jpg  

    100_0943.jpg  

    100_0946.jpg  

    Geändert von wuchst (09.08.2010 um 22:38 Uhr)
    LG, Marc.
    Schöne Grüße aus´m Tal.
    Mitglied im: C.D.D.U.; F.S.J.W. (Freunde der Schramberger Junghans-Werke)

  13. #233
    Avatar von Equilibrium
    Dabei seit
    09.02.2009
    Ort
    Hochheim am Main
    Beiträge
    560
    hallo hifi-freunde,

    möchte gerne an dieser stelle meine neueste anschaffung vorstellen - erkennt die lautsprecher jemand?
    ht_2.jpg
    LG, Oliver

  14. #234
    Avatar von wuchst
    Dabei seit
    04.08.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    381
    Sieht mir nach FOCAL aus, kann das sein?
    Ich stand letztens auch kurz vor ner Neuanschaffung und zwar Heco Celan 800, musste aber einsehen, dass die von der Höhe nicht unter die Hängevitrine passen, die muss also weg und irgendwo etwas neues hin.
    LG, Marc.
    Schöne Grüße aus´m Tal.
    Mitglied im: C.D.D.U.; F.S.J.W. (Freunde der Schramberger Junghans-Werke)

  15. #235
    Avatar von Equilibrium
    Dabei seit
    09.02.2009
    Ort
    Hochheim am Main
    Beiträge
    560
    nein, kein focal, zumindest nicht direkt.
    der hersteller/designer stand aber mal mit focal in verbindung.
    LG, Oliver

  16. #236

    Dabei seit
    27.09.2007
    Beiträge
    591
    Hallo zusammen,

    dann möchte ich meine Kombination (seit 2008) auch mal hier vorstellen

    Da ich sehr oft Heimkino schaue ist mir auch diese Sparte wichtig. Da ich aber nicht alles doppelt haben möchte musste also zuerst ein guter AV-Receiver her der beides, also Heimkino und Hifi, beherrscht.

    AVR: Harman Kardon AVR-745
    Ein Hammerteil
    Nachzulesen hier:
    TEST: Harman Kardons AVR-745 schockt die AV-Receiver-Elite (15.01.2007)


    Für DVD/CD galt die gleiche Vorgabe....Heimkino und CD.

    DVD: Harman Kardon DVD-47
    TEST: Harman Kardon DVD-47 (1/2) (18.10.2006)

    Was Die Frontboxen angeht hatte ich auch früher schon Canton, daher habe ich mich an die Klangeigenheiten gewöhnt und mag diese auch.

    Fronts: Canton Karat 709 DC
    XXL-TEST: Canton Karat 5.1-Set - die elegante Alternative (1/3) (23.05.2006)
    Ich habe sie in dunklem Wengefurnier neu furnieren lassen.

    Als Rears und Center dienen für Heimkino momentan noch die Canton LE130 bzw LE150
    Werden aber vermutlich demnächst in Karat ausgetauscht.


    Insgesamt bin ich sehr zufrieden, was Hifi, als auch Heimkino angeht.
    Für das Heimkino betreibe ich einen 50zoll Plasma BJ2009.
    In Schlafzimmer stünde noch eine 42zoll Version Heimkinoanlage mit älteren Komponenten was AVR (sony ES-Serie) etc. angeht...

    Werde demnächst mal ein Bild machen wenn ich dazu komme
    Gruß Wilson

  17. #237
    Avatar von Equilibrium
    Dabei seit
    09.02.2009
    Ort
    Hochheim am Main
    Beiträge
    560
    wilson,
    also wirklich... eine testreferenz ist area-dvd nicht wirklich. die testen eigentlich fast alles mit gut bis sehr gut.

    persönlich bin ich ja sowieso der meinung, ein heimkino ohne beamer ist kein heimkino, sondern höchstens ein wohnzimmer.
    LG, Oliver

  18. #238
    Avatar von citizen
    Dabei seit
    22.07.2008
    Ort
    wo die Borussia spielt
    Beiträge
    1.399
    Hmmm, und was ist dann bitte ein Wohnzimmer mit Beamer?

    Gruß, Guido

  19. #239
    Avatar von Equilibrium
    Dabei seit
    09.02.2009
    Ort
    Hochheim am Main
    Beiträge
    560
    meinetwegen ein wohnzimmerheimkino.
    LG, Oliver

  20. #240
    Avatar von wuchst
    Dabei seit
    04.08.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Equilibrium Beitrag anzeigen
    wilson,
    also wirklich... eine testreferenz ist area-dvd nicht wirklich. die testen eigentlich fast alles mit gut bis sehr gut.
    Das Stimmt Bei denen ist jedes Gerät die neue Referenz in seiner Klasse. Was aber nichts daran ändert, dass die Geräte von Wilson allesamt gute Stück sind.
    LG, Marc.
    Schöne Grüße aus´m Tal.
    Mitglied im: C.D.D.U.; F.S.J.W. (Freunde der Schramberger Junghans-Werke)

Ähnliche Themen

  1. Gibbet hier eigentlich noch Snooker-Fans?
    Von jazzcrab im Forum Small Talk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 21:26
  2. Gibt es hier eigentlich auch Car-Hifi "verrückte"
    Von hauptstadtrocker im Forum Small Talk
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 13:03
  3. HiFi-Wiedereinsteiger - Woher gibts hochwertige mp3´s?
    Von vaddarhein im Forum Small Talk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 15:26
  4. Gibts hier noch eine Arctos??
    Von JJ McClure im Forum Uhrencafé
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 15:49
  5. Gibts eigentlich noch einen Markt für Swatch ?
    Von El-Gerto im Forum Uhrencafé
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2014 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum