Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Dabei seit
    13.01.2009
    Beiträge
    26

    Idee Breitling echt oder Fake ?

    Hallo,
    Ich habe kürzlich eine Breitling Bentley Motors
    Special Edition,Certified Chronometer 100/330FT
    Manufaktured by Switzerland by Breitling
    A25362 bzw.A13370
    Automatic mit ewigen Kalender erworben.
    Würde gern wissen,ob das ein Fake ist ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 103_1315.jpg  

    103_1316.jpg  


  2. #2
    Avatar von Bulbiker
    Dabei seit
    15.12.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.096
    1) Hast Du schon mal eine echte Breitling gesehen oder von einer gehört, die statt einem Chronographen einen Kalender hat, wie ***********?
    2) Die Fotos sind schlecht, aber das was man erkennt darauf, ist noch übler.

    Ja, das ist ein schlimmes Fake.

    Ich hoffe, Du hast nicht zuviel dafür bezahlt.

    Wie kommt man an so ein Teil überhaupt?
    Geändert von Bulbiker (25.01.2009 um 11:15 Uhr) Grund: Zynische Bemerkung durch Beleidsbekundung ersetzt
    Wenn jemand mit mir übereinstimmt, habe ich immer das Gefühl: ich muss mich irren.

  3. #3

    Dabei seit
    05.08.2007
    Beiträge
    2.546
    Da stellt sich mir die Frage " Was hast du geloehnt?" Bei meiner 30 sekündigen Recherche habe ich festgstellt das die Uhren so ca.3000-5000€ kosten.Du sagst ja auch nix zum Baujahr der Uhr.

    Warum kommt die Frage nach einem Fake immer erst nach dem Kauf? Will man uns wieder auf Probe stellen,obwohl man schon das Ergebnis weiss?

  4. #4
    Avatar von Bulbiker
    Dabei seit
    15.12.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.096
    A13370 ist die Modellnummer einer Breitling Superavenger.

    Die A25362 sieht so aus:

    Name:  es_bentley_breitling_06.jpg
Hits: 11177
Größe:  17,9 KB

    Irgendwie keine Ähnlichkeit mit Deiner Uhr.
    Charakteristisch für die Bentley-Modelle ist die "geriffelte" Lünette.

    Die Chronographen von Breitling für Bentley mit der Zusatzfunktion eines ewigen Kalenders sehen so aus:

    Name:  180px-Breitling_for_Bentley_Mark_VI_Complications_29_02.jpg
Hits: 10569
Größe:  12,4 KB
    Bild aus WatchWiki
    Wenn jemand mit mir übereinstimmt, habe ich immer das Gefühl: ich muss mich irren.

  5. #5
    Gast
    Dabei seit
    10.09.2008
    Beiträge
    3.701
    Jungs, diesmal bin ich absolut auf eurer Seite - hier bietet sich ein klassischer "Dachbodenfund". Da reicht sogar ein schlechtes Foto, um den Chinesen zu ertappen, der da den Kopierstift verwendet hat.
    Die Breitling for Bentley gibts aber auch mit einer geschliffenen Lünette, ist so ein Perlschliff, trotzdem ist das hier ein Fake.

  6. #6

    Dabei seit
    20.11.2008
    Ort
    Geheim:-)
    Beiträge
    120
    Hi,
    also auf dem Foto erkennt ma ja nicht so wirklich grosse Details. Sind irgendwelche Nummern eingraviert oder ein kleines B setlich am Gehäuse.
    Also entweder sich einen Breitling Katalog ( am Besten aus der Zeit als die Uhr hergestellt wurde), oder zu einem Fachhändler - naja am Besten einer den man schon kennt - dann wird einem die (gefälschte) Uhr wohl eher nicht abgenommen. Ich würde als Breitling-Händler jeden Fake sofort zerstören ... Naja wird wohl aber kaum jemand machen - man will ja seine Kunden behlaten

    Darf ich dennoch mal nachfragen was die Uhr gekostet hat? Wo wurde die Uhr gekauft? Bei Ebay? Dann wäre ja noch was zu machen ... ansonsten - entweder sich an der Uhr erfreuen (wenn sie denn läuft) oder als "Warnung" in die Vitrine - Fälschungen darf man ja nicht wieder weiter verkaufen - naja, was heisst hier schon dürfen - hängt wohl vom eigenen "Gewissen" ab, ob man einen anderen betrügt oder nicht.

    Wenn es eine Fälschung ist:schade um das Geld... (aber wie teuer war sie)?

  7. #7
    Avatar von Buteo
    Dabei seit
    12.02.2007
    Beiträge
    1.877
    Es wurde doch schon festgestellt dass dieser "Chronomatic-Breitling/Bentley-Chronograph" eine absolut miese, grottenschlechte, billigste Fälschung ist. Bitte lasst mit solchen Schrott die Konzessionäre in Ruhe. Die wollen Uhren verkaufen und keinen abgetragenen Müll sehen.
    Wenn Breitling solchen Schund herstellen würde, könnten sie am nächsten Tag die Fabriktore schließen - und das zu Recht.
    ... und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken.

  8. #8

    Dabei seit
    12.05.2008
    Ort
    Nahe Hagen (NRW)
    Beiträge
    3.931
    Zitat Zitat von Timmy Beitrag anzeigen
    Manufaktured by Switzerland by Breitling

  9. #9
    SuperModerator Avatar von carpediem
    Dabei seit
    20.01.2008
    Beiträge
    14.350
    Ich glaube, das Thema hat sich relativ schnell erledigt....

    carpediem.
    Member of the TWOC

    Ich liebe Uhren - keine Marken
    Wie spät ist es eigentlich ?...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:58
  2. [Uhrenbestimmung] Breitling echt?? Oder doch nur großer Fake???
    Von Steffi2010 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:30
  3. Echt oder Fake?
    Von Keule49 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 00:03
  4. [Uhrenbestimmung] Frage an Breitling Experten ! Echt oder Fake???
    Von stromer im Forum Herrenuhren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 23:18
  5. Breitling Navitimer echt oder Fake ?
    Von gogo im Forum Uhrencafé
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 14:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

© 2005 – 2014 UhrForum

Sponsoren | Kontakt | Impressum